Trennung mit 7: Die erstaunliche Geschichte der Katze Chebon

Diese Geschichte spielt im Jahr 2012 in Kalifornien, USA. Robert und seine Familie waren gerade dabei, nach Ohio zu ziehen. Doch kurz vor dem Umzug verschwand der Kater Chebon, der von allen geliebt wurde. Da er den Verlust nicht verkraften konnte, beschloss Robert, den Umzug in ein neues Zuhause zu verschieben und verbrachte ein Jahr damit, das entlaufene Haustier zu suchen. Doch leider waren alle Bemühungen vergeblich..

Wie groß war Roberts Überraschung, als er sieben Jahre später von den Tierärzten gefunden und mit einer ziemlich verwahrlosten, dehydrierten, aber insgesamt gesunden und vor allem lebendigen Katze in die Tierarztpraxis gebracht wurde.

Anhand des Chips konnten der Name des Tieres, sein Alter und die Kontaktdaten des Besitzers leicht ermittelt werden. Da Robert nicht an ein solches Wunder glaubte, ging er, obwohl er Zweifel hatte, zu der Unterkunft, in der Chebon vorübergehend Zuflucht fand.

Aber sobald Robert und Chabon einander sahen, gab es keinen Zweifel mehr: Ja, es war die Katze!

Chebon ist jetzt zu Hause bei seinem geliebten Besitzer. Und Robert weiß jetzt: Wunder gibt es wirklich!

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …