Eine geniale Idee für unverheiratete Frauen

Ira verlor ihren Mann im Alter von 68 Jahren. Ein Jahr lang irrte sie in ihrer geräumigen Drei-Zimmer-Wohnung umher und war wie betäubt von der Einsamkeit. Da sie nicht bereit war, ihr Leben zu beenden, verschlang sie 15 Jahre lang, während sie an Diabetes litt, Unmengen von Kuchen, Süßigkeiten und Eiscreme.

All die Dinge, die ich mir seit Jahren nicht mehr erlaubt habe zu tun. Sie hat auf ein Koma gewartet. Aber mit der Zeit wurde der Zucker trotz Stress und Völlerei normal. Es gab keine Möglichkeit zu sterben, man musste weiterleben. Der Sohn und seine Familie lebten bereits seit vielen Jahren in einem anderen Land. Sie hat ihre Schwiegertochter dreimal und ihre Enkelin fünfmal gesehen. Man hätte zu ihnen gehen können, riefen sie träge, aber eine fremde Welt, eine fremde Sprache, fremde Menschen schienen schlimmer denn je.

  • Heirate“, rieten Freunde, „allein kannst du nicht von deiner Rente leben. Und stellte Ira verschiedenen älteren Männern vor, die ihr nur ein einziges Gefühl vermittelten – Würgen. Dennoch war die Einsamkeit unerträglich. Und Ira schaltete eine Anzeige in den sozialen Medien: „Ich lade eine ältere alleinstehende Dame ein, bei mir zu wohnen“.

Seit acht Jahren findet in Irinas Wohnung täglich ein Fest statt. Drei ältere, gepflegte, fröhliche Schönheiten feiern ihr Dasein. Sie legten ihr Leben, ihre Renten und ihre Interessen zusammen. Sie haben ein Auto, eine Datscha, ein recht anständiges Geld für die Vermietung der Wohnungen der beiden Freundinnen. Sie tragen Nordic-Walking-Stöcke durch den Park, schwimmen im Schwimmbad, laufen zu Theatern, Ausstellungen und Konzerten, empfangen Gäste und fahren zweimal im Jahr in den Urlaub an die besten Urlaubsorte. Sie streiten sich auch nie.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …