Eine streunende Katze wurde unruhig, weil sie spürte, dass das Mädchen, das sie fütterte, bald weggehen würde

Ein Mädchen namens Daria hat schon immer Kätzchen geliebt und sie oft gefüttert. Eines Tages erschien ein kleiner schwarzer MURLY vor dem Büro, in dem sie arbeitet. Sie war so elend und abgemagert, dass Dascha beschloss, sie zu füttern, wenn sie öfter zu Besuch kam.

Nach der Tatsache zu urteilen, dass die Katze Angst vor Menschen hatte und versuchte, sich zu verstecken, wenn sie auftauchten, hatte sie von Menschen ziemlich viel Prügel einstecken müssen. Ein solch vorsichtiges Verhalten ist ein Zeichen von Angst und Misstrauen. Trotzdem mochte Daria sie – sie kam immer eifrig zu Daria gelaufen, um Leckerlis zu bekommen, und ließ sich manchmal von ihr streicheln.

Das ging drei Jahre lang so, bis Dascha den Arbeitsplatz wechseln musste. Und nur eine Woche vor ihrer Abreise begann die Katze, als wüsste sie, dass sie ihre Bekannte nicht wiedersehen würde, unruhig zu werden und dem Mädchen auf den Fersen zu sein!

чёрная кошка

Dascha, die das Kätzchen immer für ein wildes Tier gehalten hatte, war überrascht und beschloss dann nach Rücksprache mit ihrer Familie, das Tier zu adoptieren.

Die Familie hat jetzt zwei Katzen – die schwarze Straßenkatze Liusen und den älteren roten Kater Gopher.

рыжий кот

Obwohl sie immer noch Angst vor lauten Geräuschen hat, sitzt sie gerne auf den Armen der Menschen und spielt gerne mit Gopher.

Danke, Daria, dass du die Katze nicht im Stich gelassen hast, als sie von der Arbeit kam, und ihr ein Zuhause gegeben hast!

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …