Das Ehepaar nahm eine streunende Katze auf, und die Katze begann, dick zu werden. Die Leute waren glücklich, den MURLY zu mästen, und das vergeblich. .

Kristina Nadtocheeva hat schon oft Straßenkätzchen geholfen, und so ist es nicht verwunderlich, dass sie jetzt nicht nur eine, sondern gleich vier Katzen hat!

сиамская кошка

Alles begann mit Boni. Eines Tages war sie auf dem Weg zur Arbeit, als sie eine magere Katze bemerkte, die im Eingangsbereich jämmerlich weinte. Christine zögerte nicht, es mit nach Hause zu nehmen, da sie wusste, dass ihr netter Mann das Tier füttern würde. Sie dachte, ihr Mann würde die Katze dann zurück zum Eingang bringen, aber als sie nach Hause kam, sah sie eine glückliche und gut genährte Katze, die bereits auf dem Sofa saß und sich das Gesicht wusch.

кошка с котятами

Zunächst war das Ehepaar erfreut, dass es Bonechka schnell besser ging. Sie waren sich ziemlich sicher, dass sie das Tier nur gut gefüttert hatten, aber es stellte sich heraus, dass die Katze trächtig war. Bald darauf brachte sie vier Jungtiere zur Welt, die in Ruhe wachsen und stark werden konnten, und drei von ihnen wurden dann in gute Hände vermittelt.

Das vierte Mädchen wurde von ihrem Mann und ihrer Frau behalten, die ihr den Namen Fancy gaben.

кошка в доме

Wenig später kam auch ein geflecktes Kätzchen namens Plusha ins Haus. Das Paar traf sie auf der Straße, als es von einem Geschäft nach Hause kam. Kristina hatte Mitleid mit Murolyca und trug sie von der Straße weg in ihr Haus, damit sie sich im Keller, wo die anderen Katzen leben, etwas aufwärmen konnte. Doch das Tier ließ sich bald in der Eingangshalle nieder und zog von dort aus bei dem Paar ein. Obwohl Christine und ihr Mann damals in einem Wohnheimzimmer lebten, wagten sie sich hinaus, um eine dritte Katze zu holen.

кошка на окне

Und als die jungen Leute in die Wohnung einzogen, trafen sie einen anderen MURLIKA. Das Tier war schwanger und lebte im Keller des Hauses. Das Paar hatte Mitleid mit ihr und kam jeden Tag, um sie zu füttern. Die Babys, die die Katze zur Welt gebracht hat, wurden nie gesehen – sie müssen von Hunden zerfleischt worden sein oder ein anderes Unglück gehabt haben. .

черная кошка

Mit dem Einsetzen des Frosts begann das Futter und das Wasser, das Christina der Katze gebracht hatte, in etwa einer Stunde zu gefrieren. Das Tier hatte aufgehört, nach draußen zu gehen, und das Mädchen konnte sehen, wie es in der Kälte zitterte und aus dem Kellerfenster schaute.

Natürlich war es nicht leicht, sich für eine vierte Katze zu entscheiden, aber Christine und ihr Mann konnten es nicht länger ertragen, ein Tier leiden zu sehen. Bald darauf erschien eine schwarze Barsia im Haus.

Vielen Dank an diese wunderbare Familie, die den Tieren trotz der Schwierigkeiten des Lebens hilft!

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …