Die trächtige Hündin wurde von ihren Besitzern ausgesetzt, aber Freiwillige haben eine Lösung gefunden, um dem armen Tier zu helfen

Viele Hunde haben ein schweres Leben. Heute erzählen wir Ihnen die rührende Geschichte eines zweijährigen Pitbulls, der von Freiwilligen auf der Straße gefunden wurde, als er schwanger war. Die Leute nahmen sie mit, damit die arme Kreatur nicht in Schwierigkeiten geriet, und suchten dann nach den früheren Besitzern des Tieres. Aber die Besitzer gaben den Hund ab, weil sie ihn nicht mehr brauchten. Das Schicksal des Pitbulls war ihnen gleichgültig..

питбуль обнимается

Was war zu tun? Schließlich konnte sich das Waisenhaus nicht gut genug um das schwangere Mädchen kümmern. Die Mitarbeiter wandten sich an eine Organisation, die speziell säugenden und trächtigen Hunden hilft.

беременная собака

Der Hund, der Pickles genannt wurde, zog bald wieder um. Und eine Freiwillige namens Lauren hat sich etwas einfallen lassen, um ihrem schwangeren Haustier zu helfen, und ein persönliches Fotoshooting für sie organisiert!

собака на фото

Es stellte sich heraus, dass der Pitbull sich vor der Kamera genauso gut benahm wie ein professionelles Model. Während des Fotoshootings posierte sie freudig. Das Einzige, was dem Fototermin im Wege stand, war Pickles‘ Schönheit. Sie liebte die Menschen und war begierig darauf, jeden zu lecken!

Kurz nach dem Fotoshooting brachte die Hündin acht Welpen zur Welt, die auch bald Teil der bunten Bilder wurden.

Lauren ist sich sicher, dass die lebendigen Fotos von Mutter und Welpen dazu beitragen werden, ein neues Zuhause für die Tiere zu finden!

собака и щенки

Wir hoffen, dass Pickles nie wieder einen Verrat erleben muss und dass ihre Babys in ihren neuen Familien glücklich sind.

About admin

Check Also

Ein obdachloser armer Hund auf der Müllkippe gab den Menschen eine Pfote, weil er auf Hilfe hoffte

Genau wie Menschen haben auch Hunde unterschiedliche Persönlichkeiten und Schicksale. Bertha war edel. Der große, …