Hund ist so aufgeregt für seine Puppuccino Er klettert durch Starbucks Fenster

Dana war in der Durchfahrtslinie bei Starbucks und wartete auf ihren Kaffee, als sie bemerkte, dass das Auto vor ihr einen sehr aufgeregten Hund aus dem Fenster hing. Er schien auf etwas zu warten – und sie nahm an, es war wahrscheinlich ein Puppacino.

Der Hund, genannt BooBoo, schien ein Stammgast zu sein, da er genau wusste, worauf er wartete. Er kletterte auf den Fahrersitz, um näher am Fenster zu warten, als wollte er die Leute von Starbucks bitten, etwas schneller zu arbeiten. Dana zog ihr Handy und fing an aufzuzeichnen, weil sie es so süss fand – und jeder ist auf jeden Fall froh, dass sie es tat.

An einem Punkt konnte der übereifrige BooBoo das Warten nicht mehr ertragen – und kletterte aus seinem Autofenster und durch das Durchfahrfenster, bevor irgendjemand wirklich wusste, was los war.

Jeder im Starbucks schrie, beide schockiert und entzückt über die plötzliche Wendung der Ereignisse. Natürlich war BooBoo sehr schnell wieder im Auto – hoffentlich mit seinem geliebten Puppacino im Besitz, denn das wollte er ja sowieso nicht mehr.

Wenn sie dir den Puppacino nicht bringen, dann geh lieber selbst hin. Das ist BooBoo’s Motto, und ehrlich gesagt, hat es wahrscheinlich geklappt.

About admin

Check Also

Ein obdachloser armer Hund auf der Müllkippe gab den Menschen eine Pfote, weil er auf Hilfe hoffte

Genau wie Menschen haben auch Hunde unterschiedliche Persönlichkeiten und Schicksale. Bertha war edel. Der große, …