Damit sich der alte Hund nicht einsam fühlt, schlafen die Besitzer abwechselnd mit ihm

Was wissen Sie über die wirkliche Sorge eines Menschen um sein Haustier? Natürlich sind wir alle für diejenigen verantwortlich, die wir gezähmt haben, aber nicht jeder setzt dies in die Praxis um.

Heute erzählen wir Ihnen die rührende Geschichte von Spike, dem Hund, der zwar schon sehr alt ist, seinen Besitzern aber keineswegs zur Last gefallen ist.

Spike war einst ein sehr fröhlicher und agiler Springer Spaniel.

Aber das ist 14 Jahre her, und für Hundeverhältnisse ist das schon viel mehr.

Spike ruht sich jetzt am liebsten aus und schläft, aber hier gab es einige Probleme.

Wie die meisten Haustiere liebt Spike es, im Bett seines Besitzers zu schlafen, auch wenn es am Rand oder am Fußende steht, aber nur, wenn die Menschen, die er liebt, dort sind!

Doch leider erlitt er vor kurzem einen zweiten Schlaganfall, der zusammen mit seinen Alterskrankheiten seine Aktivität stark einschränkte. Das Hauptschlafzimmer befindet sich im ersten Stock des Hauses und man muss die Treppe hinaufsteigen, um dorthin zu gelangen. Da dies ein großes Risiko für Spike darstellt, haben die Besitzer ein Absperrgitter für ihn aufgestellt und einen Schlafplatz im Erdgeschoss eingerichtet – ein altes Sofa.

Aber der Hund kann nicht alleine schlafen, also muss sich ein Besitzer neben ihn legen.

Alle Familienmitglieder sind auf „Schlafwache“ und schlafen abwechselnd in Spikes Armen im Erdgeschoss.

Und damit er sich nicht unnötig überanstrengt und herumrennt, wird ihm vor dem Schlafengehen eine Mahlzeit gebracht.

Die Familie nahm Spike als erwachsenen Hund aus dem Tierheim auf, der in seinem früheren Leben viel gelitten hatte. Sie lieben ihn wirklich und wollen es ihm so angenehm wie möglich machen, und wenn das bedeutet, ein paar Tage in der Woche auf einem harten Sofa zu schlafen, kein Problem!

About admin

Check Also

Ein obdachloser armer Hund auf der Müllkippe gab den Menschen eine Pfote, weil er auf Hilfe hoffte

Genau wie Menschen haben auch Hunde unterschiedliche Persönlichkeiten und Schicksale. Bertha war edel. Der große, …