Es ist unmöglich, die Freundschaft zwischen einem Mann und seinem Hund zu beschreiben, aber ein Bild sagt alles.

Lernen Sie North kennen – einen heldenhaften Malamute aus Alaska, der seinen Vater unter den schlimmsten Bedingungen beschützt hat.

Letzten Samstag wurde ein junger Bergsteiger verletzt und strandete 5. 600 Meter hoch auf dem Velebit. Ein 27-köpfiges Rettungsteam kämpfte, um das schneebedeckte Gebirge zu erklimmen, das die Adriaküste Kroatiens säumt, aber es wurde erschwert durch die extremen Wetterbedingungen, Eis und gebrochene Baumäste, so The AP.

Zum Glück für den Wanderer kletterte er mit seinem Hund North. Als es dunkel wurde und die Temperaturen sanken, weigerte sich North, seinen Vater zu verlassen, behütete ihn und hielt ihn warm, bis Hilfe eintraf.

Loyal dog saves boy on mountain

«Freundschaft und Liebe zwischen Mensch und Hund kennen keine Grenzen», schreibt Hrvatska Gorska Služba Spašavanja (HGSS) auf Facebook. «Der Norden kam ohne Verletzungen vorbei, aber sein Freund, ein junger Bergsteiger, hatte nicht so viel Glück. Er kuschelte sich mit ihm zusammen und wärmte ihn mit seinem Körper. »

Image

Die Retter erreichten den Wanderer und seinen Hund gegen Mitternacht und konnten am nächsten Morgen ärztlich versorgt werden.

Dank Norths Engagement hat sein Vater die Nacht überstanden und den Berg hinunter.

Dog keeps his injured owner warm

«[Norths] Loyalität endete nicht mit der Ankunft der Retter», der Facebook-Post weiter. «Er war einer von uns, der seinen Mann 13 Stunden bewacht hat. Von diesem Beispiel können wir alle lernen, füreinander zu sorgen.»

North ist nun zu Hause, erholt sich und bekommt viele Leckereien und Haustiere, während sein Vater sich vollständig erholen soll.

Der Welpe wird als Held gefeiert, aber für den flauschigen Jungen tat er nur, was jeder Freund tun würde – dafür zu sorgen, dass sein Kumpel sicher nach Hause kam.

About admin

Check Also

Landwirt will beweisen, dass Tiere nicht nur Lebensmittel sind

Joar Berghe ist ein erblicher Landwirt und weiß viel mehr über Haustiere als der Durchschnittsbürger. …