Hund angekettet Im verlassenen Hinterhof Kann’t glauben, er ist endlich gerettet

Als ein Mann, der in Detroit lebt, eines Tages nach Hause zurückkam und bemerkte, dass jemand einen angeketteten Hund in einem benachbarten Hinterhof abgeworfen hatte, fing er hektisch an, jemanden zu rufen, der helfen könnte. Zum Glück nahm Rebel Dogs Detroit den Anruf an und schickte eine Freiwillige, Tiffany Perkins, heraus, um zu ermitteln. Als sie ankam, wusste sie nicht, was sie erwartete – aber sobald sie Beaker sah, schmolz ihr Herz.

«Beaker war schüchtern und kauerte hinter der Garage, um sich zu verstecken», erzählte uns Perkins. «Er schaute zur Seite, als ich nach ihm rief. Als ich näher kam, begann sein Schwanz zu wedeln. Dann drückte er sich gegen uns, weil wir ihn gestreichelt hatten – und schien sichtlich erleichtert zu sein. Er «hämmerte» wie ein Muppet, er war so aufgeregt, dass er den Namen Beaker bekam!»

dog chained and abandoned

Nachdem er angekettet und verlassen war, war Beaker zunächst verständlicherweise ein wenig nervös, aber sobald er merkte, dass Perkins da war, um ihm zu helfen, entspannte er sich völlig und war so aufgeregt, seinen neuen besten Freund zu treffen.

dog chained and abandoned

«Als die Kette von der Garage gelöst wurde, fiel er auf den Boden für Bauchreibungen und Küsse und verspielte Chaos», sagte Perkins.

dog chained and abandoned

Leider klebte die Kette, die Beaker um sich hatte, an seinem Hals, so dass Perkins ihn schnell zum Tierarzt brachte, um ihn untersuchen zu lassen. Während sie auf Beakers Operation warteten, um die Kette zu entfernen, nutzte Perkins die zusätzliche Zeit, um Beaker all die Liebe zu geben, die er nie zuvor hatte, und der süsse Hund schätzte das sehr.

«Wir hatten eine Menge Bindungszeit im Auto, die 5+ Stunden auf seine Operation wartete», sagte Perkins. «Nach einer Weile schlief er mit dem Kopf in meinem Schoss.»

dog chained and abandoned

Auch nach allem, was Beaker durchgemacht hatte, wollte er nur geliebt werden – und schliesslich war sein Wunsch in Erfüllung gegangen.

Beaker erholt sich gerade von seiner Operation in seiner Pflegefamilie und ist der glücklichste Hund, den man je getroffen hat. Für Beaker scheint es keine Rolle zu spielen, was ihm in der Vergangenheit passiert ist. Was zählt, ist, wo er jetzt ist und all die neuen Freunde, die er gefunden hat, die sich um ihn kümmern und dafür sorgen, dass er glücklich und sicher ist.

«Er lernt, wie man ein Haushund mit bedingungsloser Liebe in seiner Pflegefamilie ist», sagte Perkins.

dog chained and abandoned

Beaker ist derzeit auf der Suche nach seinem ewigen Zuhause und würde gerne ein Zuhause mit einem anderen verspielten, energiegeladenen Hund haben, der ihm weiterhin alles zeigen und sein bester Kumpel werden kann. Als Beaker seine Retter sah, wusste er, dass er endlich in Sicherheit war und er ist so aufgeregt, die Familie zu finden, die er verdient.

About admin

Check Also

Landwirt will beweisen, dass Tiere nicht nur Lebensmittel sind

Joar Berghe ist ein erblicher Landwirt und weiß viel mehr über Haustiere als der Durchschnittsbürger. …