Rassehunde weinen auch. York musste eine Menge durchmachen, bevor er glücklich war

Manchmal kommt es vor, dass ein reinrassiger Hund unerwünscht wird. Dieser 6 Monate alte Yorkie wurde an eine Familie abgegeben, die jedoch nicht auf ihn vorbereitet war und ihn an eine ältere Mutter weitergab, die in einem Privathaushalt lebte. Das Baby war sehr aktiv, stellte alles auf den Kopf und ging auch gerne auf dem Teppich auf die Toilette. Der Besitzer konnte die Unordnung nicht ertragen und ließ den Welpen in der Hütte leben. Das Baby langweilte sich dort allein, niemand wollte mit ihm spielen. Die Frau hatte Mitleid mit dem Baby und gab es in ein Tierheim.

Rassetiere werden abgeholt, sobald eine Anzeige online gestellt wird. Aber wir wissen nicht, welche Art von Besitzern so ein süßer Welpe bekommen wird, und die Mitarbeiter des Tierheims möchten, dass der Welpe bei guten und möglichst vertrauenswürdigen Menschen lebt.

Ein Paar hat bereits einen Hund aus dem Tierheim übernommen. Das war vor etwa sieben Jahren. Jetzt wünscht sich das Paar ein weiteres Haustier. So wie man ihnen angeboten hat, einen Yorkie zu „adoptieren“. Als die Eheleute das Baby sahen, verliebten sie sich sofort in das Kind. Zu dritt fuhren sie nach Hause. Es wurde beschlossen, den Pferdeschwanz Umka zu nennen.

Die Kinder des Paares mochten das neue Familienmitglied, aber das alte Haustier, das Little York hieß, nicht. Umka übernahm sofort Babes Bettchen, kuschelte sich auf Babes Lieblingssofa und begann, seine Spielsachen zu tragen.

Ein paar Tage lang rannte der Yogi durch das Haus und warf Hausschuhe und andere Dinge in den Weg. Es dauerte etwa zwei Monate, bis sich der Welpe mit Babe angefreundet und sich daran gewöhnt hatte, draußen auf die Toilette zu gehen. Aber jetzt sind die Hunde Seelenverwandte, fressen, spielen, schlafen nebeneinander und haben Spaß am Herumrennen.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …