Frau adoptiert ein kleines, süßes Kätzchen: Ein Jahr später wiegt es fast so viel wie seine Besitzerin

Das Kätzchen Brownie hatte einen schwierigen Start ins Leben. Als Fehlgeburt seines Wurfes musste er ums Überleben kämpfen.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, hatte er an einem seiner Vorderbeine nur zwei Zehen. Zu Brownies Glück kam ihm ein freundlicher Mensch namens Justina Strumilaite zu Hilfe.

Justina Strumilaite wusste sofort, dass Brownie in Schwierigkeiten steckte, als sie ihn sah. Er hatte aufgehört zu säugen und wurde immer gebrechlicher.

Justina war entschlossen, diesen kleinen, hilflosen Fellball zu retten, also adoptierte ihre Familie ihn. Mit ein wenig Glück und viel Geduld gelang es ihr, Brownie zum Essen zu überreden.

Brownie begann unter Justinas Obhut zu gedeihen. Er folgte ihr, wohin sie auch ging. Brownie war zu einem typischen Kätzchen geworden, das bei jeder Gelegenheit in Schwierigkeiten geriet.

Zu Justinas Überraschung wuchs Brownie weiter. Das kleine Kätzchen, das in ihre Handfläche passte, wog nun fast so viel wie sie..

Brownie liebt es, Zeit mit seiner Familie zu verbringen, ein Nickerchen zu machen und sich seinen dicken Pelzmantel bürsten zu lassen. Er hat sich nie davon bremsen lassen, dass ihm ein paar Zehen fehlen.

Quelle: apost

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Babyfaultier entdeckt die Kamera und benutzt sie für Selfies

“Besonderes Talent”: Frau wird für das Austragen von Sechslingen bekannt und entbindet Babys in 4 Minuten

About admin

Check Also

33 Tiere, deren Blicke lesen: “Ich werde es dir nicht geben – es gehört mir!”

Mach den Mund nicht auf, wenn jemand anderes sein Brot isst! Warum?! Die Tiere haben …