Eine Frau hat in einem Aufzug entbunden und das Ganze wurde mit der Kamera aufgenommen, Details

Eine brasilianische Frau hat im Aufzug ihres Wohnhauses entbunden – und das ganze Ereignis wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Déborah Bittar war Ende letzten Monats zu Hause in Anapolis, als bei ihr die Wehen mit ihrem zweiten Kind einsetzten. Die Mutter eilte zu ihrem örtlichen Krankenhaus, erreichte aber nur den Aufzug, bevor sie ihre Tochter Julia zur Welt brachte.

Glücklicherweise wurde Bittar von ihrem Ehemann, Dr. Danilo Almeida, einem Geburtshelfer, begleitet, der ihr bei der Ankunft des kleinen Mädchens zur Seite stand.

Am vergangenen Donnerstag teilte der Arzt-Papa auf Instagram die Aufnahmen der Sicherheitskamera, die die unglaubliche Geburt zeigten.

“Julias Geburt verlief sehr schnell und ungewöhnlich, aber es dient dazu, zu verstehen, dass Frauen wissen, wie man gebärt und Babys wissen, wie man zu ihrer genauen Zeit geboren wird! (auch wenn es so schnell geht!)”, betitelte Almeida seinen Beitrag.

“Ich befürworte keine unbeaufsichtigten Geburten, und ich glaube, dass die Sicherheit bei Geburten eine Priorität ist, aber es gibt völlig unvorhersehbare Situationen”, fügte er hinzu. “So sehr wir auch ein anderes Szenario für ihre Ankunft geplant hatten, die Atmosphäre in diesem Aufzug war sehr friedlich und ruhig, schließlich waren wir Zeugen der Geburt unserer Tochter!”

Der Arzt gab nicht genau an, wie lange es dauerte, bis Bittar entbunden hatte, aber er hatte seine Krankenhaustaschen dabei und konnte die Nabelschnur erfolgreich durchtrennen.

Almeida teilte anschließend die Aufnahmen der Sicherheitskamera des Wohnkomplexes, die seine Frau beim Verlassen des Aufzugs mit ihrem neugeborenen Baby im Arm zeigen.

“Es ging alles sehr schnell und unglaublich”, sagte Almeida anschließend den lokalen Medien.

Der Papa-Geburtshelfer hat im Laufe seiner Karriere mehr als 5.000 Babys zur Welt gebracht, aber dieses war das überraschendste – und auch das besondersste.

Quelle: bbc.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich verstehe nicht, warum sich andere Mütter beschweren”: die Frau brachte im Abstand von 11 Monaten ein Kind nach dem anderen zur Welt

Der Ehemann erfreute seine Frau mit einem märchenhaften Kleid, da er wusste, dass sie bald diese Welt verlassen würde

About admin

Check Also

Die Katze brachte eine neue Frau mit nach Hause, und das mit einem kleinen Extra

Ich habe eine Katze, Tikhon – Tishka in seinem Heimatnamen. Er ist eine normale, grau …