Der perfekte Zeitpunkt zum Abschied: Jennifer Aniston hat ihren Vater verloren

Die amerikanische Schauspielerin und Star der TV-Serie “Friends” Jennifer Aniston hat in ihren sozialen Netzwerken die traurige Nachricht verkündet, dass ihr Vater John Aniston gestorben ist.

Das geht aus Anistons Post auf Instagram hervor. Ihr Vater starb am 11. November 2022 im Alter von 90 Jahren. Die Schauspielerin sprach rührend über ihren Vater und teilte mit den Abonnenten Archivfotos aus ihrer Kindheit.

Seine Tochter gab keine Auskunft über die Todesursache von John Aniston, stellte aber fest, dass er in Frieden und ohne Schmerzen gestorben ist.

“Lieber Papa. Du warst einer der schönsten Männer, die ich je gekannt habe. Ich bin so dankbar, dass du in Frieden und ohne Schmerzen in den Himmel gegangen bist. Und 11.11. Du hattest immer ein perfektes Timing.

Diese Zahl wird von nun an für immer eine noch größere Bedeutung für mich haben. Ich werde dich bis zum Ende der Zeit lieben”, heißt es in Jennifers Post.

John Aniston ist ein amerikanischer Seifenopernschauspieler. Er wurde auf Kreta geboren, aber als er zwei Jahre alt war, wanderte seine Familie in die Vereinigten Staaten aus.

Er studierte an der University of Pennsylvania und diente in der US-Marine als Kapitän im dritten Rang. Im Jahr 1965 heiratete er die Schauspielerin Nancy Doe, 1969 bekamen sie eine Tochter Jennifer.

Im Jahr 1980 ließ sich das Paar jedoch scheiden. Er war in zweiter Ehe verheiratet, wo sein Sohn Alexander geboren wurde. Die bekannteste Rolle von John Aniston ist Victor Kyriakis in der Seifenoper “Days of our Lives”.

Es sei darauf hingewiesen, dass Aniston lange Zeit ein angespanntes Verhältnis zu ihrem Vater hatte, aber während der Pandemie gab die Schauspielerin zu, dass sie sich näher kamen und begannen, oft zu kommunizieren.

Quelle: telegraf.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann verlor seine Frau und musste sich allein um sieben Kinder kümmern: Vor Weihnachten schenkte ihm ein Unbekannter 10.000 Euro

Ehepaar feiert Hochzeit mit 13 Welpen statt Blumen in Armen: Tat rettet Tieren das Leben

 

 

About admin

Check Also

Keine fremden Kinder: die rührende Geschichte einer Löwin, die einen kleinen Leoparden adoptiert!

Es gibt keine Kinder von Fremden. Diese tiefe menschliche Weisheit ist auch einer Löwin namens …