"Glücksfall": Mann rettet beim Joggen die Haustiere seines Nachbarn vor dem Feuer

Paul Murphy joggte am Haus der Familie Polito vorbei und sah die Flammen. Er klingelte an der Sprechanlage und sagte, dass es brennt. Die Antwort war, dass niemand im Haus sei.

Die Vermieterin Courtney Polito erhielt jedoch einen Anruf auf ihrem Smartphone. “Hallo. Das Dach deines Hauses raucht”, sagte Paul. antwortete Courtney, als sie einen aufgeregten Mann vor dem Haus sah.

Sie hörte, wie der Alarm losging, und teilte dem Mann sofort den Türcode mit, damit er eintreten konnte. Zwei Dackel, ein Kaninchen und eine Katze wurden im Haus zurückgelassen. Die Frau bat Paul, die Haustiere zu retten.

Der Mann wählte den Code und öffnete die Tür. Rauch wehte ihm entgegen. Er ging schnell hinein. Er musste zweimal in das brennende Haus zurückkehren, um die Tiere zu holen. Alle waren am Leben.

Dank Pauls Bericht waren die Feuerwehrleute schnell vor Ort. Das Feuer breitete sich nicht über die Garage hinaus aus. Das Auto wurde beschädigt. Der Rauch hat die Dinge im Haus geschwärzt. Nach Angaben der Feuerwehr wäre das Haus innerhalb von zehn Minuten niedergebrannt, wenn Paul nicht Alarm geschlagen hätte.

“Ich möchte Paul ein großes Dankeschön aussprechen. Unsere ganze Familie ist ihm dankbar. Für meine Kinder und meinen Mann wäre der Verlust ihrer Haustiere, ganz zu schweigen vom Haus, ein unwiederbringlicher Verlust gewesen”, so Courtney.

Quelle: ndtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Neuer Haarschnitt“: Der Hund besuchte nach sechs Jahren Vernachlässigung den Friseur und veränderte sich

„Hunderennen“: Die Hündin hat dank Ärzten eine neue Laufmöglichkeit bekommen

About admin

Check Also

Ein Rotschopf und vier Stachelige: Sonjas ungewöhnliche Katzenbabys

Es heißt, dass niemand die Mutter eines Kindes ersetzen kann, und in der freien Natur …