Mann kam in seine Garage und hörte miauende Geräusche: Es stellte sich heraus, dass eine kleine Katze drin eingeschlossen war

Eines Tages fuhr der Mann zu seiner Garage, aber noch bevor er hineinkam, wusste er, dass etwas nicht stimmte.

Von drinnen hörte er seltsame Geräusche, und als er die Tür öffnete, sah er zu seiner Überraschung eine kleine, abgemagerte Katze vor sich sitzen.

Offenbar war es ihr vor ein paar Tagen gelungen, sich in die Garage zu schleichen, während der Junge sich dort um seine eigenen Angelegenheiten kümmerte. So ist der Kleine in die Falle geraten.

Und es war ein Glück, dass der Mann ein paar Tage später wieder in die Werkstatt kam und nicht etwa eine Woche später – das wäre eine Katastrophe gewesen.

Jedenfalls hatte der Junge keine Erfahrung mit Tieren, aber er hatte einen Freund, der, wie er sich erinnerte, ein Kätzchen wollte.

Natürlich rief er das Mädchen an und erzählte ihr von seinem erstaunlichen Fund und bot ihr an, sie mit nach Hause zu nehmen. Das Mädchen sagte, dass sie bereits einen Termin im Tierheim vereinbart hatte – dort wartete eine süße, kleine, flauschige Katze auf sie, die sie sich angesehen hatte und für die sie die Papiere vorbereiten wollte.

Natürlich war er verärgert und wusste nicht, was er tun sollte, denn der Hund brauchte offensichtlich Pflege, da er schon seit mehreren Tagen kein Futter mehr bekommen hatte.

Nach ein paar Minuten hörte er seine Freundin wieder rufen. Sie sagte ihm, er solle ihr doch den flauschigen bringen.
Bald war die aus der Garage gerettete Katze im Haus des Mädchens.

Als sie die Katze sah, verliebte sie sich sofort in sie. Dem Mädchen war von der ersten Minute an klar, dass sie nicht nur ausgehen, sondern das kleine flauschige Wunder auch behalten würde.

Aber was sollte sie mit dem Kätzchen machen, das sie im Tierheim gesehen hatte? Das Mädchen beschloss, dass einer mehr, einer weniger – es änderte nichts an der Sache.

Schon bald gesellte sich zu dem flauschigen kleinen Mädchen eine ältere Tierheimkatze.

Jetzt ist dieses süße Paar unzertrennliche Freunde, die sich und ihre Geliebte nie verlassen. Trotz ihres großen Altersunterschieds verbringen die beiden Tiere gerne Zeit miteinander und sind sehr anhänglich. Zugleich sind sie aber auch Räuber.

Die Sache ist die, dass Apollo (der Kater aus dem Tierheim) anfangs ein ziemlich ruhiger Kater war, aber die kleine Athena (die Katze aus der Garage) war unglaublich aktiv und unruhig.

Sie hatte der erwachsenen Katze beigebracht, Dinge aus dem Regal zu werfen, in die Beine ihrer Besitzerin zu beißen und ihre Krallen dort zu schärfen, wo sie nicht hingehören. Manchmal ist das schwierig, aber sie ist froh, ein solches Wunder in ihrem Leben zu haben.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Jennifer Lopez hat nach der Hochzeit den Nachnamen ihres Mannes angenommen: Fans sind verärgert, Details

“Auf diese Weise werde ich selbstbewusster”: Eine Großmutter nimmt an Bodybuilding-Wettbewerben auf der ganzen Welt teil

About admin

Check Also

33 Tiere, deren Blicke lesen: “Ich werde es dir nicht geben – es gehört mir!”

Mach den Mund nicht auf, wenn jemand anderes sein Brot isst! Warum?! Die Tiere haben …