Omas Vermächtnis: Meghan Markles Tochter soll die Schmuckstücke von Prinzessin Diana erben

Das Boulevardblatt Mirror hat erfahren, welche Juwelen die Tochter von Meghan Markle und Prinz Harry von ihrer verstorbenen Großmutter, Prinzessin Diana, erben wird.

So ist unter dem Schmuck ein Aquamarinring für 75-85 Tausend Euro angegeben, den Prinzessin Diana nur zweimal trug.

Die Tochter von Meghan und Harry wird außerdem ein Goldarmband von ihrer Großmutter erben, dessen Wert auf 25 Tausend Euro geschätzt wird, sowie eine Armbanduhr Tank Française von Cartier.

Es ist bekannt, dass Markle ihrer Tochter auch ein Cartier-Armband im Wert von 150.000 Euro schenken wird, das sie an ihrem Hochzeitstag mit dem Prinzen trug. Das Armband besteht aus 104 Diamanten im Brillantschliff, 52 Diamanten im Baguetteschliff mit insgesamt 5,61 Karat und 18 Karat Weißgold.

Lilibeth könnte unter anderem Meghan Markles Verlobungsring im Wert von 10.000 Euro, ihre Cartier-Ohrstecker im Wert von 4.000 Euro und einen Verlobungsring im Wert von 120.000 Euro bekommen.

Der Gesamtwert von Lilibeths Schmuck-Erbe könnte laut Mirror mehr als 400.000 Euro betragen.

Quelle: tengrinews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Er ist nicht zufrieden”: Frau, die 58 kg Gewicht verloren hat, wurde von ihrem Mann verlassen Details

Er war 18 und sie war 44: Wie die erste Frau von Patrick Dempsey aussah, deren Ehe zunächst gescheitert war

About admin

Check Also

33 Tiere, deren Blicke lesen: “Ich werde es dir nicht geben – es gehört mir!”

Mach den Mund nicht auf, wenn jemand anderes sein Brot isst! Warum?! Die Tiere haben …