"Ich brauche meinen persönlichen Freiraum": Eine Frau ließ ihre gealterten Eltern nicht ins Haus

Zu sehen, wie die eigenen Eltern älter werden, kann manchmal schwierig sein, vor allem, wenn es zu einem Punkt kommt, an dem sie vielleicht professionelle Pflege oder jemanden brauchen, der sich um sie kümmert. Dies war jedoch nicht der Fall für eine Frau, die Anfang November 2022 in einem Reddit-Beitrag ihre Beschwerden über das Erwachsenwerden und ihre Frustration über ihre aktuelle Situation mitteilte.

Die Frau erklärte, dass ihre Familie aus Südasien stammt, aber in den Vereinigten Staaten lebt. Es ist jedoch klar, dass ihre Eltern an einigen traditionellen Normen festgehalten haben, und sie schienen leider eine Vorliebe für ihre beiden Kinder zu haben. Spoiler-Alarm – sie bevorzugten ihren Sohn gegenüber ihrer Tochter.

Die Frau erklärte, dass ihr Leben bei ihnen zu Hause einfach nicht funktionierte und sie so hart wie möglich arbeitete, um von dort wegzukommen und wegzuziehen. Ihre Bemühungen zahlten sich aus, denn sie erhielt ein Teilstipendium für eine staatliche Schule und ein Vollstipendium für ihren zweiten Abschluss und fand neben dem Studium eine Vollzeitstelle. Für ihren Bruder war das Leben etwas einfacher, da ihre Eltern ihm halfen, die Schule zu absolvieren.

Die Frau hat es natürlich zu etwas gebracht und hat jetzt ein eigenes Haus und einen Mann, mit dem sie eine Familie gründen will. Ihre Eltern beschlossen jedoch plötzlich, dass sie ihr Haus verkaufen und zu ihrer Tochter ziehen wollten.

Die Autorin des Beitrags schickte ihnen einen Scheck, der die Kosten für ein Jahr Miete, Lebensmittel und Nebenkosten abdecken sollte. “Ich sagte, dass ich ein Jahr, nachdem ich 18 geworden war, ausgezogen war und dass sie bis zu diesem Zeitpunkt für mich verantwortlich waren. Dann habe ich ihnen gesagt, dass sie mich nicht mehr kontaktieren sollen, ohne meinen Anwalt einzuschalten”, sagte sie. “Ich habe den Maulwurf gespielt und alle ihre Versuche, mich zu erreichen, abgeblockt.

Leider führte dies zu vielen Problemen innerhalb der Familie, und alle waren sich einig, dass die Tochter im Unrecht war. Ihr Bruder sagte, sie würde “die Familie schlecht aussehen lassen”, aber es war klar, dass er ihre Eltern auch nicht aufnehmen würde.

Im Gegensatz zu ihrer Familie waren die Redditoren nicht der Meinung, dass die Autorin im Unrecht war. Ein Nutzer sagte: “DNA berechtigt niemanden zu irgendetwas, das man nicht geben will”.

Eine andere Person fügte hinzu: “Ich bin sehr beeindruckt von den harten Grenzen, die du so schnell gezogen hast, und ich habe das Gefühl, dass du kein Problem haben wirst, sie einzuhalten. Was den Rest der Familie anbelangt, so können sie, wie Sie gesagt haben, gerne ihr Haus oder ihr Portemonnaie öffnen und sie aufnehmen, wenn ihnen das ‘Image’ der Familie so wichtig ist. Ich bin wirklich beeindruckt.”

Quelle: Reddit

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich verstehe nicht, warum sich andere Mütter beschweren”: die Frau brachte im Abstand von 11 Monaten ein Kind nach dem anderen zur Welt

“Ich kann sie nicht verweigern”: Eine Meisterin macht Tattoos für Kinder

About admin

Check Also

Keine fremden Kinder: die rührende Geschichte einer Löwin, die einen kleinen Leoparden adoptiert!

Es gibt keine Kinder von Fremden. Diese tiefe menschliche Weisheit ist auch einer Löwin namens …