Ein Mädchen wurde wegen ihres Ballkleides beschimpft, aber ihr Vater schaltete sich ein

Die Internetnutzer waren der Meinung, die Kleider seien nicht bescheiden genug und es sei nicht normal, sie so aus dem Haus zu lassen.

Alles begann damit, dass Matt Austin ein Foto seiner Töchter in den sozialen Medien teilte.

Der stolze Vater verabschiedete sie auf ihrem Schulball und schoss ein gemeinsames Erinnerungsfoto, das er mit der Bildunterschrift “Meine Töchter werden auf dem Abschlussball glänzen” veröffentlichte.

Ob du es glaubst oder nicht, ihre innere Welt ist sogar noch schöner. Es scheint: ein rührendes Foto, eine glückliche Familie. Was kann schon schiefgehen? Alles.

Die Zahl der Kommentare unter dem Beitrag stieg sprunghaft an. Und nicht alle waren wohlwollend. Viele meinten, Matt sei ein schlechter Vater, weil er seinen Töchtern erlaube, sich so zu verkleiden.

Ich würde meine Töchter niemals so gekleidet aus dem Haus lassen.

Ich glaube nicht, dass ich mich so anziehen und neben meinem Vater stehen könnte. Das ist undenkbar! Mädchen sind zu jung, um sich so zu kleiden, sie sollten sich selbst respektieren!

Aber der Vater der Mädchen hat nicht geschwiegen. Er drehte ein Antwortvideo, in dem er alle Trolle in ihre Schranken wies. Der Mann begann damit, dass er über die Kontroverse um die Kleidung seiner Töchter schockiert war.

Schließlich dachte er an einen harmlosen Beitrag aus elterlichem Stolz: “Ich habe mich gefragt, warum die Kleider schlecht sind? Und warum denken die Leute, es sei in Ordnung, mich darauf hinzuweisen und über die Kinder anderer Leute zu sprechen?”

Er erklärte, dass er als Vater schon immer genervt war von der Vorstellung, dass Mädchen sich so kleiden sollten, dass sie die Jungen nicht mit ihrem Aussehen ablenken: “Lassen Sie uns etwas klarstellen: Es ist nicht die Sache meiner Töchter, dafür zu sorgen, dass sich ihr Sohn auf sein Studium konzentriert.

Sich so hässlich wie möglich zu kleiden, ist auch nicht ihre Aufgabe. Es ist Ihre Aufgabe, Ihren Sohn zu einem anständigen Menschen zu erziehen, der sich beherrschen kann.

Wenn er anfängt, seinen Töchtern vorzuschreiben, was sie anziehen sollen, wird das nach Ansicht von Matt keine guten Folgen haben. Erstens könnten die Kinder ihn für seine unfairen Regeln hassen.

Zweitens könnten sie anfangen zu betrügen und zu schleichen. Drittens, und das ist noch schlimmer, könnten sie entscheiden, dass es für einen Mann in Ordnung ist, einer Frau vorzuschreiben, wie sie sich zu kleiden hat.

Doch das verheerendste Argument für alle “Weltverbesserer” sparte sich der Vater für das Ende seiner Rede auf.

“Willst du wissen, was mich als Vater am meisten enttäuschen würde? Wenn meine Mädchen erwachsen werden, die in den sozialen Medien auftauchen und Teenager auf der Seite ihres Vaters demütigen. Das ist die wahre Gemeinheit.”

Nachdem sie das Video gesehen hatten, brachten viele Internetnutzer in Matts Kommentaren ihre Unterstützung zum Ausdruck und stimmten mit seiner Haltung überein: “Ich habe drei Töchter großgezogen und fühle genauso.

Der Mann erklärte später, dass er das Video nur mit der Erlaubnis seiner Töchter veröffentlicht habe, da er sie nicht in Verlegenheit bringen und noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollte. Die Mädchen gaben ihre Zustimmung.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Der Normalo oder das Muttersöhnchen”: Wie Jennifer Lopez’ erster Ehemann aussieht, für den sie sich schämt

“Ich werde ihr Leben fröhlicher und heller machen”: Mann baut Kajak für seine Hunde, damit er sie auf Abenteuer mitnehmen kann

About admin

Check Also

33 Tiere, deren Blicke lesen: “Ich werde es dir nicht geben – es gehört mir!”

Mach den Mund nicht auf, wenn jemand anderes sein Brot isst! Warum?! Die Tiere haben …