"Mein fünfjähriger Sohn hat langes blondes Haar, und die Leute sagen, er würde kritisiert"

Eine Mutter, die die langen blonden Haare ihres fünfjährigen Sohnes für die Schule zu Zöpfen flechtet, hat auf Trolle reagiert, die behaupten, er würde gemobbt werden – und darauf bestanden, dass es auch für Jungen in Ordnung ist, lange Locken zu haben.

Charlie Hayes, die unter dem Kürzel @churchofstrawberry postet, postete auf TikTok ein Video ihres süßen Sohnes Jasper, dessen lange Haare ordentlich zu zwei Zöpfen geflochten sind.

In dem Clip, der sich inzwischen im Internet verbreitet hat, ist Charlie zu hören, wie sie zu ihrem Sohn sagt: “Du siehst so schön aus, gefällt dir dein Haar? Gefallen dir die neuen Zöpfe, die Mama gemacht hat? Willst du sie morgen wieder so haben?”

Strahlend antwortet ein aufgeregter Jasper: “Ja!”

Der Beitrag wurde inzwischen satte 897.000 Mal aufgerufen und mit Kommentaren überhäuft.

Eine Person bemerkte: “Jasper ist ein liebenswerter Junge, der offensichtlich sehr umsorgt und geliebt wird, aber man darf nicht wütend werden, wenn Leute sein Geschlecht annehmen, vor allem ältere Leute.”

Ein weiterer fragte: “Ehrliche Frage, hast du Angst, dass er vielleicht gemobbt wird? Ich weiß, dass Kinder so aggressiv sein können.”

Daraufhin teilte Charlie ein zweites Video und erklärte: “Ich werde das so oft gefragt und offensichtlich ist es etwas, mit dem ich in meinem eigenen Kopf gekämpft habe und über das ich mir die ganze Zeit Sorgen gemacht habe. Ich möchte nicht, dass er jemals das Gefühl hat, dass er sich ändern muss, weil andere Leute grausam zu ihm sind.”

“Er hat die Wahl, und ich habe ihm gründlich erklärt, warum die Leute ihn oft für ein Mädchen halten und warum die Leute gemein zu ihm sein könnten.

Sie fährt fort: “Ich habe ihm angeboten, ihm die Haare zu schneiden, um die Dinge friedlich zu gestalten, und er hat das Angebot immer abgelehnt. Letztendlich ist es seine Entscheidung! Wenn es ihm zu viel wird und er sie abschneiden will, kann er das gerne tun. Kinder werden wegen allem gemobbt – ob sie arm sind, Sommersprossen haben, rothaarig oder anders sind – Kinder werden gemobbt, das passiert.”

“Dass er gemobbt wird, weil er lange Haare hat, ist wahrscheinlich eine der harmloseren Sachen. Er wird sich nie um die Meinung anderer Leute kümmern.”

Quelle: the-sun.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Wir sind ein Paar mit 35 Jahren Altersunterschied: er hat mir einen Porsche gekauft, aber es geht nicht ums Geld”

“Ich starte 8 Waschgänge und zahle 1,5 Euro”: eine Frau erzählt, wie sie bei den Nebenkosten spart

About admin

Check Also

Die Katze brachte eine neue Frau mit nach Hause, und das mit einem kleinen Extra

Ich habe eine Katze, Tikhon – Tishka in seinem Heimatnamen. Er ist eine normale, grau …