Tierarzt kriecht in Zwinger, um mit Hund zu schlafen, der im Feuer verletzt wurde

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;}

Das Leben eines Welpen namens Taka endete beinahe in einem Feuer. Letzte Woche fing das Haus des Achtjährigen Feuer, als er sich auf einer Veranda aufhielt. So sehr sich seine Familie auch bemühte, sie schaffte es nicht rechtzeitig und musste das Haus verlassen.

Ein Wunder geschah

Taka schaffte es, allein von der Veranda zu entkommen und lief die Straße hinunter. Ein freundlicher Nachbar fand den Hund schließlich und brachte ihn in das Care More Animal Hospital in Martinez, Georgia.

„Er hatte Verbrennungen an den Augen, am Maul, an den Ohren und am Bauch“, sagte Emily Martin, Tierärztin im Care More Animal Hospital. „Wir wussten anfangs gar nicht, wie schwer seine Verletzungen waren, weil wir uns Sorgen um die Verbrennungen beim Einatmen machen mussten.“

Auch Takas Augen waren schwer verletzt… Leider erblindete er schließlich.

Als Taka anfing, Schwierigkeiten beim Atmen zu haben, brachte das Tierärzteteam den Welpen in die Klinik der University of Georgia. Dort konnte er an ein Sauerstoffgerät angeschlossen werden. Nach ein paar Tagen war Taka stark genug, um ins Care More Animal Hospital zurückzukehren, und man tut alles, um ihm zu helfen.

Martin war gerührt

„Ich versuche, meine Patienten auf die gleiche Art und Weise zu behandeln, aber sein Fall hat das Herz ein wenig mehr herausgerissen“, sagte Martin. „Als er hereinkam, schrie er vor Schmerzen.“

Martin sprach kurz nach seiner Ankunft in der Tierklinik mit Takas Familie, die Taka schließlich aufgrund seines Gesundheitszustands in Martins Obhut gab. Seitdem hat Martin beschlossen, mehr als nur Takas Tierärztin zu sein: Sie wurde seine Mutter.

Da die Klinik nicht rund um die Uhr geöffnet ist, nahm Martin Taka nachts mit nach Hause. So musste er nicht alleine schlafen. Am nächsten Tag kroch Martin in Takas Zwinger in der Tierklinik, und sie schliefen zusammen.

Einer von Martins Mitarbeitern hielt den flauschigen Moment fest:

Für Martin ist eines der unglaublichsten Dinge an Taka, wie sanft er trotz allem, was er durchmacht, ist. „Wenn die Tiere Schmerzen haben, beginnen sie oft zu beißen. Aber er hat nicht ein einziges Mal versucht zu beißen.“

Es ist zwar noch zu früh, um zu sagen, wie sich die Verbrennungen langfristig auf Taka auswirken werden, aber Martin und die anderen Tierärzte sind optimistisch, was seine Genesung angeht, vor allem, weil er schon frisst und allein zur Toilette geht.

„Er hat definitiv starke Schmerzen, aber wir hoffen, dass er wieder gesund wird“, sagte Martin.

Takas Persönlichkeit kommt allmählich zum Vorschein

„Er lässt sich gerne den Bauch kraulen und liebt Futter, er ist also ein Schwein“, sagte Martin. „Er mag auch Umarmungen.“

Martin hat Taka sehr lieb gewonnen und überlegt, ihn für immer zu adoptieren. Allerdings hat die Frau bereits fünf andere Hunde und ein sieben Monate altes Baby. Daher gibt sie zu, dass ihr Haus nicht der ideale Ort für Taka ist, der viel individuelle Betreuung braucht.

Martin ist entschlossen, das beste Zuhause für ihn zu finden, bei Menschen, die erkennen, was für ein besonderer Hund er ist. „Er hat etwas so Traumatisches und Schmerzhaftes durchgemacht, und trotzdem gibt er nicht auf“, sagte Martin. „Er ist so zäh.“

Teilen Sie diese emotionale Geschichte mit Ihren Freunden und Ihrer Familie!

About admin

Check Also

Husky rettet neugeborenes Baby, das im Park ausgesetzt wurde, Polizei sucht nach der Mutter des Babys

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;} Hunde sind äußerst intelligente Tiere mit einem unglaublichen Geruchssinn. Mit diesen beiden …