Wie in Italien: Rezept für Tomaten-Basilikum-Pizza

Die italienische Küche ist vor allem für Pasta und leckere Pizza bekannt.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 200 ml Kefir 2.5%
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • ½ Teelöffel Zucker
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Backpulver

Für die Sauce:

  • 70 ml Tomatensaft
  • 3 frische Tomaten (150 g)
  • 3 Esslöffel Wasser
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Zucker
  • getrockneter Oregano nach Geschmack

Für die Füllung:

  • 150 g weicher Mozzarella
  • 3 Zweige Basilikum
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Balsamico-Essig (zum Servieren nach Belieben)

Vorbereitung:

Sie beginnen mit der Zubereitung des Teigs. 300 g Mehl in eine Schüssel geben. Wir fügen 1/2 Teelöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Salz, Kefir und Sonnenblumenöl hinzu. Zu einem elastischen Teig kneten. Dann rollen wir ihn zu einer Kugel, wickeln ihn in Frischhaltefolie und lassen ihn 20 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Inzwischen den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Sauce zubereiten. Die Tomaten schälen. Mit einem Messer kreuzweise einschneiden. Dann das Gemüse in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen, damit es sich besser schälen lässt.

Die Tomaten fein hacken und mit dem Tomatensaft in einen Topf geben. Den Oregano hinzufügen. Zum Kochen bringen und mit 3 EL Wasser, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Zucker aufgießen. So lange kochen, bis die Konsistenz einer dicken Sauce erreicht ist.

In der Zwischenzeit den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen. Ausrollen und eine dünne Kruste formen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und den Teig einfüllen. Die Pizza mit der Sauce bestreichen (2 cm vom Rand entfernt).

150 g gehackten Mozzarella auf der Sauce verteilen und bei 220 °C 10-12 Minuten backen.

Die Pizza einige Minuten vor der Fertigstellung aus dem Ofen nehmen, mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln und drei Basilikumzweige auf die Pizza legen. Sie können auch mit Balsamico-Essig serviert werden.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn man keinen Wunsch hat, Teig zu machen: Rezept für Bratäpfel mit Nüssen und Trockenfrüchten

Lieblingsgericht der Kinder: Rezept für Fischstäbchen mit Joghurtsauce

About admin

Check Also

Ein Welpe einer nicht existierenden Rasse war auf der Treppe versteckt. Daran war ein Brief befestigt!

Am 26. Juli erhielten die Bewohner eines Wohnblocks in Kremenchug ein ungewöhnliches Geschenk von einem …