Hunde wurden von ihrem Besitzer im Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Uberalles

Neulich ist ein Mann in Bauru, Brasilien, beim Spaziergang mit seinen Hunden plötzlich schlecht geworden Als ein medizinisches Team vor Ort eintraf, fand es den Mann mit einem Krampfanfall auf dem Boden liegend vor.

Der Mann wurde sofort in einen Krankenwagen gebracht, wo sich herausstellte, dass er nicht allein war. Zwei Hunde, die ihm folgten, sprangen in das Auto, da sie offensichtlich nicht bereit waren, ihren Besitzer zu verlassen.

Hund. Quelle: pets.mail.com

Die Sanitäter waren überrascht, aber sie warfen die Hunde nicht hinaus. Ihnen war klar, dass sie sich wahrscheinlich auf der Straße verirren würden, und sie riefen ihre Chefs an und teilten ihnen mit, dass sie mit den Tieren kommen würden.

Im Krankenhaus beschloss man, den Mann über Nacht zu behalten. Die ganze Zeit über saßen seine Haustiere Bob und Chiara vor der Klinik und warteten geduldig auf ihren Besitzer. Glücklicherweise wurde der Brasilianer am Morgen entlassen und konnte wieder mit seinen Hunden zusammengeführt werden.

Hund. Quelle: pets.mail.com

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau arbeitet als Kassiererin in einem Supermarkt, aber niemand ahnt, dass vor 30 Jahren jeder von einem Autogramm von ihr geträumt hat

63-jähriger Rentner gewann einen Führerschein im Lotto, Details

About admin

Check Also

Keine fremden Kinder: die rührende Geschichte einer Löwin, die einen kleinen Leoparden adoptiert!

Es gibt keine Kinder von Fremden. Diese tiefe menschliche Weisheit ist auch einer Löwin namens …