Altwerden vor der Geburt: Zwillinge wurden erst nach 30 Jahren geboren, Details

Die Zwillinge wurden am 31. Oktober 2022 geboren, mehr als 30 Jahre nachdem sie als Embryonen in flüssigem Stickstoff eingefroren worden waren, schreibt Science Alert.

Forscher vermuten, dass Lydia und Timothy Ridgeway die längsten eingefrorenen Embryonen der Welt sein könnten, die jemals zu einer Lebendgeburt geführt haben.

Am 22. April 1992 wurden für ein Paar mittels IVF Embryonen erzeugt. Anschließend wurden sie in flüssigem Stickstoff eingefroren und bei -196 °C gelagert.

Bei der IVF können mehr Embryonen als nötig gewonnen werden. Sie können dann der Wissenschaft oder Paaren mit Kinderwunsch gespendet werden. Diese Embryonen wurden an das National Embryo Donation Centre in Knoxville, Tennessee, gespendet. Sie warteten jahrzehntelang, bevor sie den Eltern Racha und Philip Ridgeway aus Portland übergeben wurden.

Als die Embryonen eingefroren wurden, war ihr jetziger Vater Philip gerade einmal fünf Jahre alt – das ist erstaunlich. Übrigens hat das Paar bereits vier Kinder unter 10 Jahren. Die frischgebackenen Eltern bemerken, dass sie nie über die Anzahl ihrer Kinder nachgedacht haben, aber sie halten die Geburt von Lydia und Timothy für etwas “Unglaubliches”.

Laut Philip wollten er und seine Frau keine rekordverdächtigen Zwillinge, sondern einfach die Embryonen verwenden, die am längsten gewartet hatten.

Die bisherige Rekordhalterin bei den “ältesten” Babys war Molly Everett Gibson, die am 26. Oktober 2020 geboren wurde. Dieser Embryo ist seit 28 Jahren eingefroren.

Die Forscher weisen darauf hin, dass es möglicherweise mehr “ältere” Embryonen gibt, die verwendet wurden, ohne dass ihr Alter erfasst wurde.

Beachten Sie, dass Embryonen fast unbegrenzt eingefroren werden können, aber die Überlebensrate nach dem Auftauen liegt bei etwa 80 % und nur ein Bruchteil wird nach dem Transfer lebend geboren. Im Fall von Lydia und Timothy tauten die Mediziner fünf Embryonen auf, von denen sich drei als lebensfähig genug erwiesen, um Zwillinge zu gebären.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Suche dauerte 40 Jahre: Der Mann fand seine Mutter, die er als Baby verlor

„Meine Kindheit endete am denselben Tag“: wie eine Frau nun lebt, das mit elf Jahren, trotz der Proteste ihrer Familie ein Kind, gebar

About admin

Check Also

Die Katze brachte eine neue Frau mit nach Hause, und das mit einem kleinen Extra

Ich habe eine Katze, Tikhon – Tishka in seinem Heimatnamen. Er ist eine normale, grau …