Sheriff und sein langjähriger K9-Partner sterben innerhalb weniger Stunden

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;}

K9-Polizeihunde sind ein wichtiger Bestandteil jeder Polizeiabteilung. Sie sind besonders wichtig für ihre Hundeführer, die sie nicht nur als tierische Helfer, sondern als echte Partner bei der Arbeit betrachten.

Das galt besonders für einen Polizeibeamten aus Ohio und seinen einzigartigen K9-Partner, deren Leben und Karrieren für immer miteinander verbunden waren, schreibt en.newsner.

Und diese Woche, in einem traurigen, aber süßen Ende ihrer Geschichte, starben die beiden Polizisten genau am selben Tag, nur Stunden voneinander entfernt.

Am Mittwoch gab das Geauga County Sheriff’s Office bekannt, dass Sheriff Dan McClelland, der dem Bezirk 44 Jahre lang diente, bevor er 2016 in den Ruhestand ging, im Alter von 67 Jahren starb.

Und seine frühere Partnerin, ein Chihuahua-Ratten-Terrier-Mix namens Midge, starb nur wenige Stunden später, wie an gebrochenem Herzen.

Sheriff McClelland galt während seiner jahrzehntelangen Tätigkeit bei der Polizei, davon 13 Jahre als Sheriff, als „Säule“ seiner Gemeinde.

2014 wurde er mit dem Emerald Leader Award von Geauga County ausgezeichnet, und in seinem Lebenslauf sind Leistungen wie die Auflösung eines großen Einbruchsrings und die Rettung eines anderen Abgeordneten durch die Entwaffnung eines bewaffneten Verdächtigen aufgeführt.

„Es ging immer um Familie und darum, Menschen zusammenzubringen“, sagte McClelland über seine Karriere.

Aber so beeindruckend sein Lebenslauf auch war, er verbrachte einen Großteil seiner Karriere mit seiner Partnerin Midge, die eine ziemliche Berühmtheit war.

Mit einer Größe von 11 Zoll und einer Länge von 23 Zoll wurde Midge 2006 zum Guinness-Weltrekord für den kleinsten Polizeihund gekürt. Trotz ihrer winzigen Größe war Midge ein professioneller Drogenspürhund.

Midge’s neuer Berühmtheitsstatus überschattete ihren menschlichen Partner, aber McClelland war froh, das Rampenlicht an seinen Lieblingshund abzutreten.

„Er scherzte immer, dass die Leute ihn bei einer Parade im Auto sahen und sagten: ‚Hey, da sind Midge und wie-heißt-er-noch’“, sagte Sheriff Scott Hildenbrand, McClellands Nachfolger, gegenüber der AP News. „Ich glaube, sie war beliebter als er.“

Beide gingen Ende 2016 in den Ruhestand und beendeten damit zwei sehr erfolgreiche Karrieren und eine geliebte Partnerschaft.

„Er hat 44 Jahre damit verbracht, die Menschen in diesem Bezirk zu beschützen, und, offen gesagt, hat er seinen Job geliebt, jede Minute davon“, sagte Hildenbrand über McClelland. „Ich dachte, er würde nie in den Ruhestand gehen.“

Dass sie so nah beieinander starben, ist ein bittersüßes und passendes Ende ihres gemeinsamen Lebens.

Und jetzt werden sie für immer zusammen sein: Laut AP werden Sheriff McClelland und Midge zusammen begraben.

Das zeigt, wie liebevoll die Bindung zwischen einem Polizisten und seinem K9-Partner ist. Teilen Sie diese schöne Geschichte.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf de.newsner.com

About admin

Check Also

Husky rettet neugeborenes Baby, das im Park ausgesetzt wurde, Polizei sucht nach der Mutter des Babys

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;} Hunde sind äußerst intelligente Tiere mit einem unglaublichen Geruchssinn. Mit diesen beiden …