Frau bringt mit 48 nach 16 gescheiterten Versuchen ihr erstes Kind zur Welt

 

Die Engländerin Louise Warnford träumte immer davon, die Freude der Mutterschaft zu erleben, sie blickte mit solcher Freude auf glückliche Mütter, die mit ihren Kindern auf der Straße spazieren gingen. Aber ihr Körper schien sich diesem wunderbaren Zustand zu widersetzen.

Als die Ärzte der Frau sagten, dass sie auf natürliche Weise nicht schwanger werden könne, entschied sie sich für IVF, aber es gab viele Schwierigkeiten, der Embryo konnte keine Wurzeln schlagen. Für die ganze Zeit hatte Louise 17 weitere Versuche.

Die Ärzte begannen, die Frau zu überreden, alles so zu lassen, wie es ist, und ein Kind zu adoptieren, sie erklärten ihr, dass dies die Besonderheit ihres Körpers sei und sie machtlos seien.

Aber Louise dachte nicht einmal ans Aufgeben, sie forderte die Ärzte auf, das zu tun, was sie tun sollten. Sie gab ungefähr 80.000 Euro für alle Versuche aus und schaffte es dennoch, die Natur zu besiegen, und im Alter von 47 Jahren konnte sie schwanger werden. Sie stand unter ständiger ärztlicher Aufsicht und hatte Angst vor jedem neuen Tag, der ihr neue Enttäuschungen bringen könnte, der Fötus entwickelte sich weiter.

„Ich hatte mit 37 Wochen einen Kaiserschnitt“, sagt Louise, „weil die nächste Untersuchung Probleme mit dem Körper offenbarte. Weder die Ärzte noch ich konnten Risiken eingehen, und mein kleiner William war geboren. Ich bin sicher, er wird ein herausragender Mensch sein, denn seine Geburt wurde von mir erlitten, und das ist es wert.“

Die Frau ist ihrem Arzt Hassan Shehat sehr dankbar, der sie während der gesamten Zeit unterstützt und begleitet hat.

„Ich möchte allen Frauen sagen, die verzweifelt sind und sich entscheiden, den Versuch, Mutter zu werden, aufzugeben. Vertrauen Sie auf Ihre Fähigkeiten und Sie werden Erfolg haben, sagt Louise. Nur dank meiner Beharrlichkeit lebe ich jetzt in einer vollwertigen Familie, und jedes Mal, wenn ich in die Augen meines Sohnes schaue, werde ich nie müde, mich darüber zu freuen, dass ich nicht aufgegeben und auf meinen eigenen bestanden habe. Glaub mir, es lohnt sich!“

 

 

Quelle: laykni.com, youtube.com

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …