Von ihrer Mutter ausgesetzt, freundet sich ein hilfloses Giraffenbaby mit einem Hund in dem Tierheim in Südafrika an

Die Tierwelt erstaunt die Menschen immer wieder. Wie liebevoll und fürsorglich sie nicht nur zu ihren Menschen, sondern auch zueinander sind.
Es gibt so viele Geschichten über eine einzigartige Freundschaft zwischen zwei verschiedenen Arten.

Diese berührende Geschichte über die unwahrscheinliche Verbindung zwischen einem Hund und einem Giraffenbaby hat in den sozialen Medien viele Herzen erobert. Die kleine Giraffe wurde leider gleich nach der Geburt von ihrer Mutter ausgesetzt. Hilflos, dehydriert und schwach wäre das Giraffenbaby innerhalb weniger Stunden gestorben, wenn der Bauer es nicht gefunden hätte. Bald wurde eine verwaiste Giraffe namens Jazz zu Hilfe eines Nashornschutzes gebracht.

Ihre Gesundheit war kritisch, aber Jazz zeigte, dass sie sehr stark und eine echte Kämpferin war, die es schaffte zu überleben. Jazz war so schwach, dass sie sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte, sie wurde aus einer Flasche gefüttert.
Die Betreuer des Tierheims taten ihr Bestes, um dem armen kleinen Geschöpf zu helfen.

Aber es gab einen anderen Helfer und Tröster, dessen Fürsorge und Liebe eine großartige Medizin für Jazz waren. Hunter, ein süßer Welpe, war immer als Schutzengel für die Giraffe da. Der Hund wurde Pflegeelternteil für ein verwaistes Giraffenbaby. Zwischen den beiden Tieren entwickelte sich eine unglaubliche Bindung.

Jetzt waren Hunter und Jazz unzertrennliche Freunde. Dieses ungewöhnliche und wunderbare Duo verbrachte gerne Zeit miteinander.
Jeder im Tierheim bewunderte ihre einzigartige und schöne Freundschaft.

Сообщение Von ihrer Mutter ausgesetzt, freundet sich ein hilfloses Giraffenbaby mit einem Hund in dem Tierheim in Südafrika an появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Ein einzigartiger Rahmen wurde veröffentlicht: Ein Wieseljunges, das auf einem Specht reitet, schwebt hoch in den Himmel

Was Sie gleich sehen werden, ist keine Zeichnung, sondern ein Produkt menschlicher Vorstellungskraft. Dies ist …