Letzter Appell für die gemeinsame Adoption eines Hundepaares geht weit in die Welt hinaus

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;}

“Nun, Leute, dies ist unser letzter Appell und letzter Versuch. Wenn kein Wunder geschieht, müssen Han und Solo getrennt werden.”

So eröffnete Dogs Without Borders ihren Beitrag in der Hoffnung, für zwei besondere Hunde ein gemeinsames Zuhause zu finden.

Die Hunderettung in Los Angeles gab die herzzerreißende Nachricht am 13. Februar 2019 auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Die beiden Hunde namens Han und Solo hatten eine dramatische Rettungsgeschichte, die die Rettung teilte:

“Letzten November öffneten wir unsere Türen für ein Paar tief verbundener Hunde: Han und Solo. Sie sind Brüder, die als winzige Welpen neben dem zerschmetterten Körper ihrer Mutter gefunden wurden, die erstochen worden war und deren Gebärmutter in zwei Hälften geschnitten worden war. Sie wurde wahrscheinlich nur zum Spaß getötet.”

Die Hunde wären wahrscheinlich verendet, wenn sie nicht von einem guten Samariter gefunden worden wären.

“Die barmherzige Samariterin, die sie gefunden hat und in einem Land lebt, in dem Hunde nicht sicher sind, schickte sie hierher nach Los Angeles, um ein Zuhause zu finden, in dem sie nie wieder verletzt werden würden. Sie sagte uns, dass sie eine tiefe Bindung zueinander haben. Sie hatte Recht.”

“Wir haben noch nie ein so innig verbundenes Hundepaar gesehen. Vielleicht liegt es an ihren sehr traumatischen frühen Erfahrungen, wir wissen es nicht, aber sie waren unzertrennlich. Wenn sich einer bewegt, bewegt sich auch der andere. Sie sind fast immer in Körperkontakt miteinander. Sie sind freundliche, liebevolle, stubenreine junge Hunde. Sie sind etwa 8 Monate alt und wiegen 40 Pfund.”

Die Tierrettung hat auf vielen Wegen versucht, ein Zuhause für die beiden zu finden, aber bei zwei Hunden ist es schwierig, eine Pflegestelle zu finden, geschweige denn ein dauerhaftes Zuhause.

“Wir haben drei Monate lang versucht, ein gemeinsames Zuhause für die beiden zu finden, und hatten kein Glück. Wir waren nicht einmal in der Lage, eine feste Pflegestelle für die beiden zu finden. Sie mussten von einem Heim zum anderen wechseln. Vor einigen Wochen wurde bei Solo ein vorübergehender ansteckender Virus diagnostiziert, was bedeutet, dass sie im Moment nicht in ein Zuhause mit einem anderen Hund vermittelt werden können, bis der Virus ausgeheilt ist, was noch einige Wochen dauern kann. (Han hatte es bereits, so dass sie nicht getrennt werden mussten.)

Die Komplikationen setzten sich fort, als potenzielle Bewerber selbst keinen Hund haben konnten.

Das hat es praktisch unmöglich gemacht, auch nur eine Pflegestelle für sie zu finden. Man muss jemanden finden, der Hunde so sehr liebt, dass er bereit ist, zwei größere Hunde aufzunehmen, aber nicht schon einen eigenen hat. Es ist, als würde man ein Einhorn finden.

Da wir keine andere Wahl haben, hat die Rettungsorganisation einen letzten Aufruf gestartet.

Wir sind am Boden zerstört, aber wir haben einfach keine andere Wahl. Wir werden Han und Solo getrennt adoptieren müssen, es sei denn, es geschieht ein Wunder. Und zwar schnell. Wir sind untröstlich. Aber wir wissen nicht, was wir noch tun können.

Dies ist also die letzte Bitte um ein Zuhause, in dem Han und Solo zusammen bleiben können.

Ihr Beitrag verbreitete sich schnell und wurde bald über 20.000 Mal geteilt. Könnte ihr Wunder in einer der zahlreichen Bewerbungen liegen, die sie erhalten haben?

Nur drei Tage später konnte die Rettungsorganisation die frohe Botschaft verkünden: Han und Solo haben ein Zuhause. Sie schrieben:

“2/13 update: Nun, ihr habt es möglich gemacht. Wir haben um ein Wunder gebeten, und ihr habt uns eins beschert. Wir hatten nicht damit gerechnet, dass unser Beitrag auf offene Ohren stoßen würde, aber wir wussten, dass wir es den beiden schuldig waren, einen letzten Versuch zu unternehmen. Und dann, wow! Wir haben noch nie so eine Reaktion auf einen Beitrag erhalten”

“Dank eurer Beteiligung hat dieser Beitrag über eine Million Menschen erreicht. Und wir hatten nicht nur einen, sondern gleich mehrere tolle Adoptionsanträge für Han und Solo.”

Wir haben uns schließlich für eine wunderbare Familie in der Gegend von Los Angeles entschieden, die schon immer größere, gebundene Hunde mit einem sicheren Hof zum Spielen besaß. Die Adoption wurde gerade abgeschlossen, aber wir konnten es nicht erwarten, Ihnen davon zu berichten.

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie unsere Bitte erhört und für Han & Solo ein wunderbares Zuhause für immer gefunden haben, in dem sie ihr Leben sicher, glücklich, geliebt … und gemeinsam verbringen können.”

About admin

Check Also

Husky rettet neugeborenes Baby, das im Park ausgesetzt wurde, Polizei sucht nach der Mutter des Babys

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;} Hunde sind äußerst intelligente Tiere mit einem unglaublichen Geruchssinn. Mit diesen beiden …