Frankreich gewinnt Eurovision Junior 2022 mit dem Song „Oh Maman!“ von Lissandro

Der junge Lissandro gewinnt den Eurovision Junior, der an diesem Sonntag, dem 11. Dezember, in Eriwan, Armenien, stattfand.
Das ist wunderbar.
Frankreich gewinnt dieses Jahr den Eurovision Junior mit dem Lied Oh Maman! des jungen Lissandro. Der Song wurde von Barbara Pravi mitgeschrieben, die 2021 mit „Voilà“ den zweiten Platz beim klassischen Eurovision Song Contest belegte.
„Er ist 13 Jahre alt. Er lebt in Théding an der Mosel. Er hat eine einzigartige Stimme, verrücktes Talent, Rocker-Energie. Und er hat gerade Eurovision Junior unter den Farben Frankreichs gewonnen! „Herzlichen Glückwunsch an Lissandro!“, begrüßte Kulturministerin Rima Abdul Malak auf Twitter.

Der ehemalige Kandidat von The Voice Kids stand 15 Konkurrenten aus Albanien, Armenien, Spanien, Georgien, Irland, Italien, Kasachstan, Nordmazedonien, Malta, den Ländern Niederlande, Polen, Portugal, Großbritannien, Serbien und der Ukraine gegenüber.
Armenien, das den Wettbewerb letztes Jahr in Paris gewonnen hat, organisierte diese 20. Ausgabe von Eurovision Junior.
Bei der Abstimmung wurden die Stimmen der Jurys aus den teilnehmenden Ländern (50 %) und die Online-Votings der Öffentlichkeit (50 %) gemischt. Anders als beim Eurovision Song Contest ist es hier möglich, für das eigene Land zu stimmen.

Letztes Jahr wurde Enzo, der Frankreich vertrat, Dritter. Frankreich gewann 2020 zum ersten Mal den Eurovision Junior in Polen mit Valentinas Lied J’imagine.

Сообщение Frankreich gewinnt Eurovision Junior 2022 mit dem Song „Oh Maman!“ von Lissandro появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Der Mann wurde Besitzer des tollpatschigsten Hundes der Welt und ist sehr stolz darauf

Kürzlich erkannten Social-Media-Nutzer einen Mann namens Ryan Ross als Besitzer des tollpatschigsten Hundes der Welt. …