Drei Tage lang heulte der arme Hund um Aufmerksamkeit, nicht um Liebe, sondern weil er verletzt war und sich nicht bewegen konnte…

Dies ist die Geschichte eines alten, einsamen Hundes, der nicht wusste, wie es ist, geliebt und umsorgt zu werden, nicht ein einziges Mal in seinem Leben hatte er Liebe erfahren.

Dieser arme Hund namens Ol Boy wurde auf der Straße geboren und wusste nicht, was ein liebevolles Zuhause für immer ist. Er überlebte, indem er klimatisiertes Wasser und Essensreste trank, die entweder weggeworfen oder ihm von Passanten gegeben wurden.

Drei Tage lang heulte der arme Hund um Aufmerksamkeit, nicht um Liebe, sondern weil er verletzt war und sich nicht bewegen konnte…

Als Hilfe eintraf, war es vielleicht schon zu spät, denn der Welpe wusste, wohin er unterwegs war und dass ihm nicht mehr viel Zeit blieb. Sein letzter Wunsch?

Sich geliebt zu fühlen… Er hatte Zecken und Flöhe am ganzen Körper, aber wer würde sich um einen so alten Hund kümmern? Es gibt auf dieser Welt noch Menschen, die mehr Menschlichkeit besitzen, als man sich vorstellen kann…

Schauen Sie sich dieses Video hier an (PS: Halten Sie Ihre Taschentücher bereit…)

Ol Boy ist zwar gestorben, aber sein letzter Wunsch wurde erfüllt… er starb in den Armen von Menschen, die ihn liebten… Oh, und ich weine immer noch… bitte teilt diesen Beitrag mit euren Freunden und lasst uns streunenden Tieren helfen… sie verdienen Liebe und Fürsorge.

The post Drei Tage lang heulte der arme Hund um Aufmerksamkeit, nicht um Liebe, sondern weil er verletzt war und sich nicht bewegen konnte… appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …