Das Rettungsteam verbrachte 3 Stunden damit, ein Elefantenbaby und seine Mutter zu retten, die in die Kanalisation gefallen waren

Elefanten leben im Khao Yai Nationalpark in der Provinz Nakhon Nayok, Thailand. Dort tappten Mutter und Jungtier in eine echte Falle.

Tiere fielen beim Spaziergang im Park in ein Loch.

Die Elefantin beschützte ihr Junge und hinderte die Retter daran, ihrer Arbeit zu machen.

Die Elefantin wurde eingeschläfert, um das Baby aus dem Loch zu holen.

Die Rettungsaktion dauerte etwa 3 Stunden, aber die Freiwilligen schafften es, das Elefantenbaby herauszuziehen.

Nachdem die Elefantin wieder zur Besinnung gekommen war, kehrte die ganze Familie in ihren natürlichen Lebensraum zurück.

Mutter und Baby sind jetzt zusammen.

Quelle: petpop.cc, youtube.com

The post Das Rettungsteam verbrachte 3 Stunden damit, ein Elefantenbaby und seine Mutter zu retten, die in die Kanalisation gefallen waren appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Keine fremden Kinder: die rührende Geschichte einer Löwin, die einen kleinen Leoparden adoptiert!

Es gibt keine Kinder von Fremden. Diese tiefe menschliche Weisheit ist auch einer Löwin namens …