Ein älterer Kater sprang jedes Mal auf, wenn er Menschen an der Tür des Tierheims sah, in der Hoffnung, dass er bemerkt würde

Ein älterer Kater namens Rambo wurde nach dem Tod seines Halters ins Tierheim gebracht. Der Kater hatte so eine Situation noch nie erlebt, also hatte er Angst.

Vor ein paar Monaten fand sich ein 14-jähriger Kater namens Rambo (Rambo) nach dem Tod seines  Halters in einem Tierheim in Brisbane, Australien, wieder. Der Kater war gestresst und verängstigt, weil sie ihr ganzes Leben lang in einem Haus neben liebevollen Menschen gelebt hatte und noch nie in einem Tierheim gewesen war. Er gewöhnte sich lange an die neue Umgebung und sprang jedes Mal auf, wenn Mitarbeiter oder Besucher hereinkamen – in der Hoffnung, dass er bemerkt würde.

Trotz seiner Angst war Rambo sehr liebevoll und freundlich zu Menschen und weigerte sich nicht, zu kommunizieren. Wenig später schickte das Tierheim Best Friends Felines ihn zu einer Pflegestelle. Dort erhielt er Medikamente und eine unterstützende Therapie, da bei dem Kater einige altersbedingte Beschwerden festgestellt wurden.

Baldg verwandelte sich Rambo in einen liebevollen Kater. Er ging ständig hinter seiner Pflegerin her, forderte viel Zuneigung und schnurrte laut in ihren Armen. Innerhalb weniger Tage verbesserte sich sein Gesundheitszustand und Rambo selbst blühte auf.

Laut seiner Pflegerin ist Rambo ein charmanter und freundlicher alter Mann, der Zuneigung liebt. Wie jeder ältere Herr schläft er viel, aber die restliche Zeit isst er mit großem Appetit oder spielt. Er freundete sich sogar mit dem Hund der Frau an.

Für den hübschen Rambo suchen sie bereits nach einer neuen Familie, die bereit ist, diesen alten Mann aufzunehmen und mit ihm seine goldenen Jahre zu verbringen. Sei glücklich, Rambo!

Quelle: petpop.cc, youtube.com

The post Ein älterer Kater sprang jedes Mal auf, wenn er Menschen an der Tür des Tierheims sah, in der Hoffnung, dass er bemerkt würde appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Die Katze brachte eine neue Frau mit nach Hause, und das mit einem kleinen Extra

Ich habe eine Katze, Tikhon – Tishka in seinem Heimatnamen. Er ist eine normale, grau …