Ein Mann fand in seinem Bett ein neugeborenes Junges ohne Mutter: Jetzt hat er ein besonderes Tier in seinem Haus

Die junge Mutter verließ ihr Baby den Menschen und verschwand für immer.  Aber es kam Hilfe, und jetzt haben seine Retter ein sehr ungewöhnliches Haustier in ihrem Haus. 

Die Geschichte begann 2017, als ein New Yorker ein Nest mit zwei rosa Föten in seinem Bett entdeckte. Um die Situation zu klären, hat er die Wildtierexperten Christina und Michael eingeladen, die die Föten als Eichhörnchenbabys erkannt haben. 

Das Nest der Mutter war offenbar durch Bauarbeiten zerstört worden. Und dem trächtigen Eichhörnchen blieb nichts anderes übrig, als in eine fremde Wohnung im 10. Stock zu kriechen und den Nachwuchs auf einem Kissen zur Welt zu bringen.

Eines der Eichhörnchen starb bald, und das andere – es wurde Däumelinchen genannt – versuchten Christina und Michael zu retten. 

Das Eichhörnchen fraß genüsslich die Milch und nahm schnell an Gewicht zu. Doch Christina und Michael wussten, dass sie sie nicht in die freie Wildbahn entlassen konnten – Däumelinchen hatte dort einfach keine Chance zu überleben.

Das östliche Grauhörnchen ist zwei Jahre alt und unterscheidet sich deutlich von anderen Artgenossen. Däumelinchen läuft und sitzt lieber, als zu springen. Sie interessiert sich nicht für andere Eichhörnchen, die auf den Bäumen vor ihrem Fenster springen. 

Das pelzige Tierchen knabbert gerne Avocados, Rucola, Spinat, Zuckererbsen und Tomaten.

Däumelinchen ist ein Star. Sie hat über 190.000 Abonnenten. Däumelinchens “Eltern” posten zahlreiche Fotos und Videos von lustigen Momenten aus dem Leben des Eichhörnchens.

Xem bài viết này trên Instagram

Bài viết do Thumbelina (@little_thumbelina_girl) chia sẻ

Quelle: youtube.com, instagram.com, goodhouse.ru

The post Ein Mann fand in seinem Bett ein neugeborenes Junges ohne Mutter: Jetzt hat er ein besonderes Tier in seinem Haus appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …