Der Hund hat die Welpen nicht verlassen, auch wenn die Leute sie auf der Straße gelassen haben.

Eines Tages hörten die Mitarbeiter eines amerikanischen Hundehauses ein Geräusch, das dem Geräusch einer Bitte um Hilfe ähnelte.  Direkt in ihrem Hinterhof fanden sie eine Pitbullterrierin und ihre zehn neugeborenen Babys.

Ihr Besitzer beschloss aus irgendeinem Grund, die Tiere einfach unter die Tür der Freiwilligen zu  lassen. Was ihn daran hinderte, anzurufen und über die Hunde   zu  berichten, blieb unbekannt. Die Pitbull-Mutter  ohne Leine. Nichts hielt sie zurück,  um ungehindert wegzugehen. Die  Mutter blieb jedoch bis zum Ende bei ihren Kindern. Es könnte  nicht anders sein.

Offensichtlich verbrachten die Tiere das ganze Wochenende unter der Hintertür, weil  sie  am Montagnachmittag gefunden wurden, und am Freitagabend überprüften die Mitarbeiter des Tierheims den Hinterhof.

Trotz der Tatsache, dass die  Besitzer sie mit den Kindern ohne Wasser und Essen verlassen hatten, erwies sich der Pitbull als sehr gutmütig. Mama erlaubte den Freiwilligen, die Welpen in die  Arme zu nehmen und zu streicheln.

Der Tierarzt stellte fest, dass die Mutter etwas mehr als ein Jahr alt war. Sie war gut gepflegt. Es war offenbar, dass sie schon früher betreut worden war. Aber die Mutti war sehr hungrig. Wahrscheinlich nahmen die Besitzer sie als Welpen “zum Spielen”, und als der Pitbull ein Dutzend Kinder zur Welt brachte, beschlossen sie, alle auf einmal loszuwerden.

Jetzt sind Mama und Kinder im Tierheim. Sobald die Kinder erwachsen , werden sie gute Besitzer finden.

Die Freiwillige hoffen  darauf, dass sie  auch für ihre Mutter ein neues Zuhause finden können.

Quelle: lyubopytno.fun

The post Der Hund hat die Welpen nicht verlassen, auch wenn die Leute sie auf der Straße gelassen haben. appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …