Der Hund brachte einen Fremden in die Berge, um ein dort zurückgelassenes Baby zu retten.

Diese fantastische Situation ereignete sich Ende letzten Jahres auf der zu den Philippinen gehörenden Insel Cebu.

Ein Mann aus der Gegend namens Jenrell kam wie üblich über die Bergstraße neben das Haus. Wie die anderen Inselbewohner benutzte er ein Fahrrad.

Jagdhund . Mit lautem Bellen versuchte sie, Aufmerksamkeit zu erregen und rannte los, um mit dem Motorrad Schritt zu halten. Janrell erkannte, dass der Hund aus einem bestimmten Grund hinter ihm her eilte. Und die Intuition des Mannes enttäuschte nicht!

Der Mann stieg vom Motorrad und folgte dem Hund, was, als ob ich ihm etwas zeigen möchte. Ein paar Minuten später erreichte Janrell die örtliche Müllkippe, und der Hund begann, sich um ein weggeworfenes Paket zu drehen. Wie überrascht war der Mann, als sich herausstellte, dass das Bündel ein Baby enthielt. . Das Baby, aber es stellte sich heraus, dass es ein Junge war, wurde ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Kind wurden keine gesundheitlichen Probleme festgestellt. In der Verwirrung wurde der Hund, der das Kind gerettet hatte, vorübergehend vergessen. Es stellte sich heraus, dass der Hund Besitzer hat. Die örtliche Wohltätigkeitsorganisation „Hope for Strays“ kam mit Geschenken zum Haus der vierbeinigen Retter Der Name des Hundes ist Blackie. Zehn weitere Hunde leben mit Blackie im Haus.

Die finanzielle Situation der Besitzer des Tieres lässt zu wünschen übrig. Aber jetzt beaufsichtigt die gemeinnützige Stiftung sie in Form von Dankbarkeit dafür, dass Menschen einen so sensiblen und schlagfertigen Hund aufgezogen haben. 

Quelle: lemurov.net

The post Der Hund brachte einen Fremden in die Berge, um ein dort zurückgelassenes Baby zu retten. appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …