Sie fanden einander: Kätzchen verloren ihre Mutter, doch eine gerettete Hündin zog sie auf

Eine junge Frau namens Stacy Jones aus San Pablo (Kalifornien), die Hunden und Katzen hilft sagte, dass ihren Haustieren manchmal interessante und erstaunliche Geschichten passieren.

Eines Tages kam eine Hündin namens Kiper zu ihr, die Welpen vor kurzem gebar. Man warf die Hündin auf die Straße, sie lebte neben den Mülltonen, das Schicksal ihrer Welpen konnte Stacy Jones nicht klären.

Stacy Jones nahm diese Hündin nach Hause. Etwa zur gleichen Zeit nahm sie nach Hause Kätzchen, die ihre Mutter verloren hatten.

Jones beschloss, die Kätzchen und die Hündin miteinander bekannt zu machen. Zuerst knurrte Kiper die Kleinen an, aber ein paar Minuten später nahm sie als ihre eigenen Kinder an.

Der Hund leckte alle Kätzchen nacheinander aus, legte sich dann neben sie und zog sie mit ihren Pfoten an sich. Dann geschah ein echtes Wunder: Kiper begann die Babys mit ihrer Milch zu füttern.

Laut Jones geschah dies zum ersten Mal während ihres Arbeitslebens. Zusammen haben die Tiere mehr als 5 Wochen verbracht. Dem Hund war es egal, dass sie nicht Kätzchen, sondern Welpen großzog. Die Kleinen nahmen die Hündin als ihre echte Mutter wahr.

Nach 5 Wochen fanden sowie Kätzchen als auch die Hündin neue Besitzer. Jones sagt, dass die Kätzchen einige Hundegewohnheiten haben, aber das ist eher lustig und stört sie nicht.

Diese Geschichte zeigt uns, wie stark der mütterliche Instinkt ist.

Quelle: facebook.com/JellysplaceCA

The post Sie fanden einander: Kätzchen verloren ihre Mutter, doch eine gerettete Hündin zog sie auf appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …