Zwei Jungs gingen angeln, fingen aber am Ende verwaiste Kätzchen

Als Jason Frost und Brandon Key vor einem Jahr auf dem Black Warrior River in Alabama angeln gingen, hatten sie keine Ahnung, was sie fangen würden. Sie hätten sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass daraus ein „Katzenangeltrip“ werden würde, und genau das geschah, als sie zwei Kätzchen retteten, die vom Ufer weggeschwommen waren und auf ihrem Boot Schutz suchten.

„Ihr werdet nicht glauben, was da auf unser Boot zuschwimmt. Ein Kätzchen“, sagt Frost in seinem inzwischen viralen Video von der Tortur der Kätzchen. Obwohl die Kätzchen sehr nass und ziemlich verängstigt sind, sind sie gute Schwimmer und scheinen für die Rettung dankbar zu sein. In dem Video am Ende des Artikels schätzt Frost, dass sie von ihren früheren Besitzern dort ausgesetzt wurden.

Die 4 besten Fischarten für Ihren Körper

Nachdem sie das Festland erreicht hatten, trafen Frost und Key eine Familie, die sich sofort in die Kätzchen verliebte und sie adoptierte. Ihre Namen wurden später in River und Warrior geändert.

Sehen Sie sich ihr Video an:

The post Zwei Jungs gingen angeln, fingen aber am Ende verwaiste Kätzchen appeared first on Liebe Tiere.

About admin

Check Also

Mutiger Husky entdeckt eine Kiste mit fast sterbenden Kätzchen und adoptiert sie

Darf ich vorstellen: Banner, ein Diensthund mit einem echten Herz aus Gold. Banner hilft nicht …