Ein Holzhaus für ein kleines Wesen. Dieser Mann entdeckt eine Maus in seinem Garten und beschließt, eine Unterkunft für sie zu schaffen

Dieser Mäusegarten wurde sowohl gegen Katzen als auch gegen andere Fleischfresser verteidigt.

Der Fotograf Simon Dell hat wiederholt viele wilde Tiere getroffen, die durch seinen Garten in Sheffield, England, zogen. Tiere wie Nager, Dornen, Füchse sowie Vögel. Aber ein paar Geschöpfe waren nach Hause gegangen, und er empfing sie auf die wunderbarste Weise.

Als Del eine Maus in seinem Garten bemerkte, wusste er sofort, dass das niedliche Wesen das ideale Motiv für ein Foto sein würde.

„Ich wusste sofort, dass er ein Star ist und rannte nach Hause, um ein paar Erdnüsse für ihn zu holen“, berichtete er Bored Panda. „Ich habe ruhig gewartet und schon nach ein paar Minuten ging er raus, um sich ein Leckerli zu holen.

Er beschloss, ein winziges Haus für George zu bauen, und es wurde in Kürze viel raffinierter, als man sich hätte vorstellen können.

Die dabei entstehenden Aufnahmen erinnern an Beatrix Potter: George und seine Gefährten lugen unter ihren Baumstämmen hervor und knabbern an Delikatessen, die Dell hinterlassen hat.

Er sorgte dafür, dass sein Mäusegarten vor Katzen und anderen Fleischfressern verteidigt wurde.

Сообщение Ein Holzhaus für ein kleines Wesen. Dieser Mann entdeckt eine Maus in seinem Garten und beschließt, eine Unterkunft für sie zu schaffen появились сначала на justsmile.fun.

About admin

Check Also

Emmerdale’s Chris Bisson says poignant farewell as he shares ‘highs and lows’ of soap

Emmerdale’s Chris Bisson, aka Jai Sharma, has said an emotional farewell to his co-star Fiona …