Ungepflegtes Haarsyndrom. Dies ist das aktuelle Aussehen eines Mädchens mit widerspenstigem Haarsyndrom

Auf unserem Planeten gibt es etwa 100 Menschen mit diesem Syndrom.

Wie wir manchmal gerne über völlig weltliche Dinge stolpern, um sie nur zu verwöhnen. Am Morgen sind wir vielleicht mit unserem Aussehen oder unserer Frisur unzufrieden. Uns gefällt nicht, dass das Haar nicht so gestylt wird, wie wir es uns gewünscht haben oder dass die Locken nicht lange halten.

Aber ein Mädchen, 10 Jahre alt, lebt in der Metropole Melbourne, Sheila Calvert-Yin, lebt mit dem ungepflegten Haarsyndrom, und das spielt sicherlich keine Rolle, weil es ihre Individualität ist.

Auf unserem Planeten gibt es etwa 100 Menschen mit diesem Syndrom. Sheila war eine von ihnen.

Es wird abgelehnt, wenn das Haar eine solche Form hat, dass es buchstäblich unwahrscheinlich ist, es zu kämmen.

Diese Individualität entsteht in der Regel in der frühen Kindheit. Das Haar nimmt einen silbrigen oder strohfarbenen Farbton an.

Sheila hat blonde Haare. Sie ist ziemlich lockig, sehr verwirrt und frech. Sie geht immer in verschiedene Richtungen.

Die Mutter des Mädchens, Celeste, sagt, das Baby hatte richtige dunkle Haare. Und mit 3 Monaten begannen blonde „Nadeln“ durchzubrechen.

Die ersten Haare begannen auszufallen und austauschbare „Nadeln“ wuchsen. Und das Interessanteste ist, dass sie wirklich an den rechten Ecken des Kopfes gewachsen sind und eine helle Färbung erhalten.

Diese Haarlänge erreichte, als Sheila 2 Jahre alt war und aufhörte zu wachsen.

Wie Fachleute sagen, ist das „Ungepflegt-Haar-Syndrom“ am häufigsten erblich. Aber niemand in der Familie Calvert-Yin hat solche Haare. Und sie erfuhren von dem Syndrom, sobald Sheila geboren wurde.

Сообщение Ungepflegtes Haarsyndrom. Dies ist das aktuelle Aussehen eines Mädchens mit widerspenstigem Haarsyndrom появились сначала на justsmile.fun.

About admin

Check Also

Coronation Street’s beloved couple torn apart over financial strain

Coronation Street fans will know how financially stretched Gemma Winter and Chesney Brown have been …