Ausgesetzter Hund, der nicht mehr aufstehen konnte, wartete auf Hilfe

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;}

Als er sich ihr näherte, sah er, dass ihre Hinterbeine geschwollen und verkrümmt waren, und auch ihr Vorderbein war in demselben Zustand.

Ein niedlicher Beagle/Hund-Mix wurde von einem ehrlichen Samariter auf einer Baustelle gefunden, einem Ort, der dafür bekannt ist, Hunde zu entsorgen. Als der Hund gefunden wurde, konnte er nicht mehr aufstehen und schien die Kälte zu spüren, die er ein paar Tage lang im Dreck gelegen hatte.

Er rief sofort Hilfe und Stray Rescue of St.Louis kam zu dem Ort und rettete den Hund. Bis sie dort ankamen, hatte der Anrufer dem Hund mit dem geholfen, was er selbst bei sich hatte, und seinen Mantel als Decke gegeben.

Es war offensichtlich, dass sie sich die Beine gebrochen hatte, dann wurde sie im Jeep mitgenommen. Sie hat nicht einmal einen Pieps von sich gegeben. Sie schickten sie sofort in die Tierklinik, und dort erfuhren sie, dass die junge Hündin mehrere Brüche an beiden Beinen hatte.

Leider war der Schaden schlimm, und es musste eine Spendenaktion durchgeführt werden, damit sie operiert werden konnte, um den Schaden zu beheben. Polar Express, so wurde der Hund genannt, hat einen langen Weg vor sich, um sich zu erholen.

Ursprünglich erschienen auf www.androdass.com

About admin

Check Also

Ein Rotschopf und vier Stachelige: Sonjas ungewöhnliche Katzenbabys

Es heißt, dass niemand die Mutter eines Kindes ersetzen kann, und in der freien Natur …