Italienische Rettungshunde haben 14 Leben gerettet, darunter 8 Kinder

Dieser Vorfall ereignete sich in der Gemeinde Sperlonga, die zwischen Rom und Nepal liegt. Die Familien ruhten im Meer, die Familienmitglieder schwammen auf verschiedenen Booten 100 Meter vom Strand entfernt.

Plötzlich begann das Meer zu kräuseln und die Menschen gingen immer weiter. Die Wellen waren so heftig, dass die Menschen im Meer nicht in Küstennähe schwimmen konnten. Ein Mädchen spürte die Gefährlichkeit der Situation und rannte zur Verpflegungsstation. Die Retter beschlossen, 3 Labrador-Hunde zu schicken, um den Tag zu retten.

Die drei Retter begannen mit ihrer Arbeit und liefen so viel hin und her, dass niemand mehr im Meer war.Unter den Ertrunkenen waren 8 Kinder, die hilflos waren und dank dieser erfahrenen Hunde gerettet wurden. Die Hunde waren Eros, 4, Mira, 5, und Mya, 7. 400 Menschen waren zu diesem Zeitpunkt am Strand und alle jubelten lautstark den Rettungshunden zu.
Der Bürgermeister von Sperlonga war sehr erfreut darüber, dass Hunde in die Verpflegungsstationen aufgenommen wurden.

Сообщение Italienische Rettungshunde haben 14 Leben gerettet, darunter 8 Kinder появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Ein Mädchen im Rollstuhl kann nicht an einem Schulausflug teilnehmen, bis der Lehrer beschließt, es mitzunehmen

Das 10-jährige Ryan hat einen Rückenmarksbruch, der ihn auf einen Rollstuhl angewiesen macht. Es wurde …