Pitbull aus einem Tierheim sollte adoptiert werden, aber sie weigerte sich, ihre beste Freundin gehen zu lassen

Der dreijährige Pitbull Merrill und der achtjährige Chihuahua Taco trafen sich in einem Tierheim. Sie wurden beide von ihren Besitzern dorthin gebracht…

Vom ersten Tag an, als sich unsere Helden sahen, wurden sie unzertrennlich.
Sie können nicht einmal für ein paar Minuten getrennt werden, weil sie sofort anfangen, sehr laut zu weinen und zu jammern. Daher leben sie im Tierheim im selben Gehege und schlafen immer in einer Umarmung.
Vor ein paar Monaten kam ein Mann ins Tierheim.

Er war auf der Suche nach einer wahren Freundin und als er die schöne Merrill sah, verliebte er sich sofort in sie.
Er füllte alle Dokumente aus und war bereit, es anzunehmen.
Als Merrill aus dem Gehege genommen wurde, fing sie an zu jammern, und Taco tat es auch.

Sie sahen sich mit unglaublich traurigen Augen an.
Merrill stützte sich mit allen vier Pfoten ab und rührte sich nicht.
Als der Mann eine so starke Liebe sah, wurde ihm sofort klar, dass er entweder zwei Hunde auf einmal nehmen würde oder keinen.
Glücklicherweise entschied er sich für die erste Option.
Taco und Merrill hatten also ein gemeinsames Haus und einen gemeinsamen Eigentümer.

Сообщение Pitbull aus einem Tierheim sollte adoptiert werden, aber sie weigerte sich, ihre beste Freundin gehen zu lassen появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Ein Mädchen im Rollstuhl kann nicht an einem Schulausflug teilnehmen, bis der Lehrer beschließt, es mitzunehmen

Das 10-jährige Ryan hat einen Rückenmarksbruch, der ihn auf einen Rollstuhl angewiesen macht. Es wurde …