Ein kleines Mädchen, das von ihren Eltern verstoßen und verlassen wurde, wurde von einer Gruppe von Hunden aufgezogen

Ein Mädchen namens Oksana wurde 1983 in einer großen dysfunktionalen Familie geboren, aber trotzdem wurde das Mädchen ohne Abweichungen geboren. Mit der richtigen Pflege und elterlichen Liebe könnte sie durchaus fähig sein. Aber leider hat Oksana dies nicht von ihren Eltern erhalten.

Im Alter von drei Jahren wurde das Mädchen von ihren Eltern einfach auf der Straße vergessen. Dem Mädchen hätte kalt sein können, aber sie kletterte mit dem Hund in die Kabine und klammerte sich daran.
Das Mädchen versuchte, nach Hause zurückzukehren, aber ihr Vater stieß sie zurück auf die Straße. Oksana blieb nichts anderes übrig, als in die Kabine zu Naida zurückzukehren, so hieß der Hund.

Die nächsten fünf Jahre lebte das Mädchen mit Naida in derselben Kabine, aß aus einem Hundenapf, übernahm alle Gewohnheiten eines Hundes – sie kroch auf allen Vieren, kratzte sich wie ein Hund, bellte und fing sogar Flöhe.
Dies dauerte bis zum Eintreffen der Vormundschaftsbehörden. Die Wachen waren schockiert von dem, was sie sahen. Den Eltern wurden die elterlichen Rechte entzogen und das Mädchen in ein Internat gebracht.
Für Oksana begann ein neues Leben. Sie brauchte lange, um sich an den neuen Ort zu gewöhnen.

Sie lernte buchstäblich alles neu: Besteck halten, Zähne putzen, Gesicht waschen, auf dem Bett statt auf dem Boden schlafen, reden, obwohl sie ja und nein sagen konnte. Es wird vermutet, dass sie noch Kontakt zu Menschen hatte. Aber niemand kontaktierte die Vormundschaftsbehörden.
Das Mädchen lebte bis zu ihrer Volljährigkeit in einem Internat. Sie hinkt in der Entwicklung ihren Altersgenossen hinterher, und wenn sie anfangen würde, wütend zu werden, könnte sie heulen und beißen, ihre Hundegewohnheiten würden sie nicht loslassen.
Nach dem Internat wollte Oksana zurück zu ihrer Familie. Doch im letzten Moment änderte sie ihre Meinung und nahm einen Job in dem Internat an, wo sie sich um Pferde und Kühe kümmerte.

Bis heute lebt die 35-jährige Oksana in diesem Internat, und mit ihr ist alles in Ordnung, sogar der Bräutigam ist erschienen.
Junge Leute wollten heiraten, aber sie durften wegen Oksanas Unfähigkeit nicht.

Сообщение Ein kleines Mädchen, das von ihren Eltern verstoßen und verlassen wurde, wurde von einer Gruppe von Hunden aufgezogen появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Der Mann wurde Besitzer des tollpatschigsten Hundes der Welt und ist sehr stolz darauf

Kürzlich erkannten Social-Media-Nutzer einen Mann namens Ryan Ross als Besitzer des tollpatschigsten Hundes der Welt. …