Mann rettet Hund, der ihn gebissen hat, und die Geschichte seiner unerwarteten Reaktion geht viral

Es gibt einen Mann in Mexiko namens Jorge Jaime. Er widmet sein Leben der Rettung obdachloser Tiere.
Um den Leuten seine Geschichte zu erzählen, unterhält Jorge einen Twitter-Account.

Kürzlich fand ein Tierretter einen weiteren unglücklichen Hund auf der Straße.
Jorge wollte dem Hund helfen, aber er hatte große Angst. Aus Angst und Panik biss der Hund den Mann sehr heftig in den Arm.

Der Mann reagierte nicht so auf den Vorfall, wie es die meisten Menschen tun würden.
Er wurde nicht wütend und lief weg. Jorge fing an, den Hund jeden Tag zu besuchen und dem Tier seine guten Absichten zu demonstrieren.
Der fürsorgliche Mann fütterte den Hund lange Zeit. Und ein Wunder geschah – der Hund gewöhnte sich so sehr an den Freiwilligen, dass er anfing, sich Jorge nicht nur zu nähern, sondern ihn sogar zu umarmen.

„Sie sind nicht schlecht, nur manchmal müssen sie auf der Straße um ihr Leben kämpfen. Wenn er mich jetzt sieht, kommt er angerannt, und das kostet mehr als einen Happen“, sagt die Freiwillige über Straßenhunde.
Jorge Jaime kümmert sich um mehr als nur diesen Straßenhund. Er füttert täglich eine beträchtliche Anzahl heimatloser Tiere.

Jorge bringt ihnen nicht nur Essen, sondern auch Decken und baut sogar Häuser. Der Mann spricht in seinem eigenen Twitter-Account über ihre Aktivitäten.

Сообщение Mann rettet Hund, der ihn gebissen hat, und die Geschichte seiner unerwarteten Reaktion geht viral появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Ein einzigartiger Rahmen wurde veröffentlicht: Ein Wieseljunges, das auf einem Specht reitet, schwebt hoch in den Himmel

Was Sie gleich sehen werden, ist keine Zeichnung, sondern ein Produkt menschlicher Vorstellungskraft. Dies ist …