Treuer Hund weigert sich, die Seite der Mutter zu verlassen, nachdem er ihr das Leben gerettet hat

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;}

Hunde sind ohne Frage die treuesten Geschöpfe der Welt. Und diese bedingungslose Liebe und Loyalität wird einmal mehr durch ein Foto bewiesen, das vor kurzem das Internet erobert hat – ein Diensthund, der sich weigert, das Krankenhauszimmer seiner Mutter zu verlassen

Aber diese besondere Verbindung begann, als Shauna Darcy beschloss, dass ein Hund ihr in ihrem endlosen Kampf gegen die Angst helfen würde. Und damit lag sie gar nicht so falsch. Denn bei Ruby war es Liebe auf den ersten Blick. Und der hübsche Welpe hat sich als mehr als nur ein Diensthund erwiesen. Ohne es zu merken, hat Shauna mit Ruby einen Freund gewonnen. Einen echten Freund!

“Während ihrer Ausbildung zum Diensthund bemerkte ich, dass sie anfing, Veränderungen in meiner Herzfrequenz wahrzunehmen und sich komisch verhielt,”, erzählte Shauna. “Zum Beispiel hat sie mich angepflaumt, versucht, meine Aufmerksamkeit zu bekommen, und ist auf mich gestiegen [and other stuff like that].”

Anders ausgedrückt, Ruby ist für Shauna so etwas wie ein Schutzengel. Sie ist in jedem Moment für ihre Adoptivmutter da. Zu ihrer täglichen Routine gehört auch die Überwachung von Shaunas Blutdruck und Herzfrequenz, da sie an einer seltenen Herzerkrankung leidet, dem vaskulären Ehlers-Danlos-Syndrom. Darüber hinaus hilft sie ihrer menschlichen Begleiterin bei ihren Panikattacken, indem sie Einkäufe trägt oder heruntergefallene Gegenstände aufhebt.

“Wenn ich ohnmächtig werde, legt sie sich auf mich und drückt mich ganz fest an sich und leckt meine Hände und mein Gesicht, bis ich wieder zu mir komme”, sagt die junge Frau.

Vor ein paar Tagen hat Ruby das Leben ihrer Mutter gerettet. Sie machte Shauna darauf aufmerksam, dass etwas nicht stimmt. Und obwohl es der jungen Frau gut ging, vertraute sie Rubys Instinkten und rief einen Krankenwagen. “Es stellte sich heraus, dass mein Herz in Vorhofflimmern überging”, sagte sie. “Als die Sanitäter kamen, hatte ich Schmerzen und war kaum bei Bewusstsein.”

Dank ihres treuen und besonderen Hundes kann Shauna wieder atmen. Aber Rubys Loyalität hält sie nicht auf. Sie weigerte sich, die Seite ihrer Mutter zu verlassen, während sie im Krankenhaus lag. Shauna ist sich sicher, dass es diese besondere Bindung zwischen ihr und Ruby war, die ihr das Leben gerettet hat. “Ohne sie wäre ich nicht mehr am Leben”, sagt sie.

About admin

Check Also

Menschen teilen Bilder von Tieren, deren Verhalten für Gelächter und viele Fragen sorgt

Tiere bringen uns immer wieder zum Lachen und Staunen, sei es durch ihr Verhalten oder …