Mit schmutzigen Dreadlocks bedeckter Pudel von pfundweise Haaren befreit

#M626260ScriptRootC988559 {min-height: 300px;}

Ein Pritschenwagen hielt vor der Humane Society of North Texas (HSNT) mit 20 Tieren, die in einem so schrecklichen Zustand waren, dass den Mitarbeitern des Tierheims bei diesem Anblick das Herz brach.

Es waren Hunde, Katzen, Zuckergleiter, eine Schlange und eine Schildkröte. Alle Tiere waren in einem entsetzlichen Zustand, mit Kot bedeckt und in Kisten eingepfercht. Zu allem Überfluss hatten sie eine lange Fahrt in der heißen Sommersonne hinter sich und standen kurz vor einem Hitzschlag.

Ohne lange zu überlegen, ergriff das Tierheim sofort Maßnahmen, um das Leben der Tiere zu retten. Sie veröffentlichten auch einen Hilferuf, da ihre Ressourcen durch den plötzlichen Zustrom verwahrloster Tiere erschöpft waren.

Ihr Appell lautete: “Seien wir doch mal ehrlich. Es war eine harte Woche hier bei HSNT. Diese Fälle tun uns im Herzen weh, aber wir wachen jeden Tag auf und geben unser Bestes für die Tiere in unserer Obhut.”

Ihr Appell wurde erhört und es gab eine Welle der Unterstützung.

Unter den abgegebenen Tieren befanden sich drei Pudel-Mixe, die dringend versorgt werden mussten. “Diese Tiere leiden unter dem Gewicht ihrer Dreadlocks, die mit Schmutz, Kot und Urin beschwert sind”, schrieb HSNT.

Besonders einer – Pierre – war so verfilzt, dass er nicht mehr ohne Schmerzen laufen konnte.

“Ihre Verfilzung war so stark, dass sie sich nur noch eingeschränkt bewegen konnten”, sagte Cassie Lackey von HSNT gegenüber The Dodo. “Ihre Dreadlocks waren ineinander verschlungen und schmerzten beim Laufen, als würde jeder Schritt am Fell ziehen. Wir hatten keine Ahnung, was sich unter den Verfilzungen befand. Wir könnten es mit Maden, Zysten, Wunden, Flohbefall und vielem mehr zu tun haben.”

Der örtliche PetSmart des HSNT spendete eine kostenlose Fellpflege durch seine erfahrenen Hundefriseure. Es dauerte Stunden, Pierre sorgfältig zu striegeln, ohne ihm Schmerzen zuzufügen.

Er musste buchstäblich wie ein Schaf geschoren werden.

Sie entfernten fünf Pfund Fell.

Pierres Augen sahen sie traurig an, als sie ihn weiter rasierten.

Sie badeten ihn, um die Flöhe abzuwaschen und die letzten Reste von Schmutz zu entfernen.

Als Lackey ihn mit in ihr Büro nahm, um ihn zu sozialisieren, war sie erstaunt, wie “lächerlich süß und liebevoll” er ist. Er liebt Menschen, aber er weiß nicht, was Spielzeug ist.

Aber es wird nicht lange dauern, bis er herausfindet, was es ist. Nur wenige Tage nach seiner Rettung wurde Pierre von der Familie Unzicker adoptiert.

Nun beginnt für ihn das nächste Kapitel seines Lebens – eines voller Liebe und Respekt.

About admin

Check Also

Menschen teilen Bilder von Tieren, deren Verhalten für Gelächter und viele Fragen sorgt

Tiere bringen uns immer wieder zum Lachen und Staunen, sei es durch ihr Verhalten oder …