Einem streunenden Hund wurde sein liebstes lila Einhorn-Spielzeug gekauft, nachdem er es fünf Mal aus einem Kinderladen gestohlen hatte

Eine Geschichte über einen jungen, obdachlosen Pitbull aus North Carolina ist kürzlich viral geworden.
Alles begann damit, dass ein Hund mehrmals versuchte, ein Einhorn-Spielzeug aus einem Kindergeschäft zu stehlen.

Bei jeder Gelegenheit rannte Sisu von der Straße zum Handelssaal, ging schnell zur Stofftierabteilung und schnappte sich das lila Einhorn.
Jedes Mal warfen die Ladenbesitzer den Hund raus, nachdem sie ihm das Spielzeug weggenommen hatten. Aber der Pitbull war hartnäckig.
Er kehrte immer wieder in diesen Laden zurück. Und kein anderes Spielzeug interessierte ihn – nur dieses große lila Einhorn.

Als die Ladenbesitzer sahen, dass es nie enden würde, riefen sie schließlich die Tierabteilung an. Als seine Vertreter eintrafen, um den widerspenstigen streunenden Hund abzuholen, erkannte Officer Samantha Lane, dass der einzige Weg, den Hund dazu zu bringen, mit ihnen zu gehen, darin bestand, ihm dieses lila Einhorn zu kaufen. Sobald Sisu das gewünschte Spielzeug gezeigt wurde, folgte er sofort fröhlich den Beamten.
Der Pitbull wurde ins Tierheim gebracht. Seitdem hat sich das Haustier keine Minute von seinem geliebten Einhorn getrennt.

Er spielt mit ihm, schläft, umarmt, leckt. Im Allgemeinen zeigt er auf jede erdenkliche Weise seine zärtliche Haltung gegenüber dem ausgestopften Freund.
Sisu ist praktisch noch ein Welpe (er ist ungefähr ein Jahr alt), daher ist diese Leidenschaft für das Spielzeug verständlich. Aber warum ist gerade dieses Einhorn für einen Pitbull interessant? Dafür gibt es eine vollkommen logische Erklärung. Da der Hund offensichtlich bei der Familie lebte, bevor er auf der Straße war, vermuten Tierheimmitarbeiter, dass er schon in jungen Jahren ein ähnliches Spielzeug hatte. Oder dass es im Haus seiner Besitzer ein Kind gab, das ein solches Einhorn hatte, gesehen von Sisu.
Damit war die Geschichte des Pitbulls jedoch noch nicht zu Ende.

Ein Social-Media-Beitrag über Sisu wurde viral (veröffentlicht von den Mitarbeitern des Tierheims), und der Hund gewann viele Fans.
Als Ergebnis wurde Sisu zusammen mit seinem Lieblingsspielzeug adoptiert. Und jetzt haben der Pitbull und sein Einhornfreund endlich ein Zuhause und liebevolle Besitzer.

Сообщение Einem streunenden Hund wurde sein liebstes lila Einhorn-Spielzeug gekauft, nachdem er es fünf Mal aus einem Kinderladen gestohlen hatte появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Eine Frau sieht ihren Hund in der Nähe des Hauses und bringt sie nach Hause – dann stellt sie fest, dass der Hund bereits drinnen ist

Als Tia Belton eines Tages von der Arbeit nach Hause kam, sah sie ihren Hund …