Der heldenhafte Deutsche Schäferhund wurde mehrmals erschossen, als er seinen jungen Besitzer vor bewaffneten Räubern verteidigte

Deutscher Schäferhund namens Rex verdient zu Recht den Titel eines Helden. Der Hund war bei seinem 16-jährigen Besitzer Javier Mercado, als bewaffnete Räuber in das Haus einbrachen.

Der ältere Bruder des Jungen ging ins Fitnessstudio und seine Eltern waren bei der Arbeit, also konnte er nirgendwo auf Hilfe warten. Als Javier hörte, wie die Kriminellen die Tür aufbrachen, eilte er in den zweiten Stock und versteckte sich in der Umkleidekabine.
Der Teenager rief 911 an, um den Raub zu melden, und schrieb dann eine SMS an seine Eltern, in der er sie bat, so schnell wie möglich nach Hause zu kommen.

Die Kriminellen nahmen die gesamte Elektronik aus dem Haus, sowie viele Kleider und Schuhe. Rex mischte sich so gut er konnte in die Räuber ein.
Mit lautem Bellen stürzte er auf Fremde, beschützte Eigentum und seinen Herrn. Als der Hund einen der Männer biss, schlug er ihn heftig.
Der Beschützerinstinkt ließ Rex nach oben gehen und nachsehen, ob bei seinem Herrn alles in Ordnung war.

Leider folgte ihm der Räuber.
Als sich der Verbrecher dem Schrank näherte, in dem sich Javier versteckte, nahm der erschöpfte Hund all seine Kräfte zusammen und stürzte sich auf den Fremden.
Und in diesem Moment knallte ein Schuss.
Der Hund erhielt vier Kugeln – in Hals, Vorder- und Hinterbeine.
Der Hund blutete. Es gelang ihm, die Aufmerksamkeit des Räubers auf sich zu lenken, und bevor er den Schrank erreichte, ging er schnell nach unten.
Und bald hörte Javier das herannahende Geräusch der Sirene eines Polizeiautos.

Den Kriminellen gelang die Flucht, aber dank der Ankunft der Polizei wurde Rex rechtzeitig geholfen und er überlebte. Die Familie konnte sich die kostspielige Behandlung nicht leisten, aber glücklicherweise unterstützten die Nutzer der sozialen Medien sie finanziell, als sie von der Tat des Hundes erfuhren, und sammelten mehr als 60.000 US-Dollar. Dank dieses Betrags konnte Javiers Familie nicht nur die chirurgische Behandlung bezahlen, sondern auch die Arbeit eines Zoopsychologen, der dem Hund half, mit posttraumatischem Stress fertig zu werden. Es dauerte ein Jahr der Rehabilitation, bis der Hund wieder furchtlos auf Menschen und Tiere zugehen konnte.
Die Heldentat von Rex wurde von der Tierrechtsorganisation PETA gewürdigt.
Der Hund erhielt die Auszeichnung „dafür, dass er – unter großem persönlichen Risiko – alles getan hat, um seine Familie vor Räubern zu schützen“.

Сообщение Der heldenhafte Deutsche Schäferhund wurde mehrmals erschossen, als er seinen jungen Besitzer vor bewaffneten Räubern verteidigte появились сначала на GUTE INFO.

About admin

Check Also

Ein einzigartiger Rahmen wurde veröffentlicht: Ein Wieseljunges, das auf einem Specht reitet, schwebt hoch in den Himmel

Was Sie gleich sehen werden, ist keine Zeichnung, sondern ein Produkt menschlicher Vorstellungskraft. Dies ist …